Auch Vodafone will als Erster UMTS-Handys anbieten

Vodafone startet mit Klapphandys von Samsung und SonyEricsson

Nur wenige Minuten nach T-Mobile kündigte heute auch Vodafone an, als erster Netzbetreiber in Deutschland mit der Vermarktung von UMTS-Handys zu beginnen. Während T-Mobile auf das Nokia 7600 setzt, bietet Vodafone zunächst das Samsung Z105 an, will aber in Kürze zudem das SonyEricsson Z1010 ins Programm nehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab heute, dem 4. Mai 2004, soll das UMTS-fähige neue Vodafone-Live-Handy Samsung Z105 zu haben sein. In den nächsten Wochen soll dann das SonyEricsson Z1010 folgen. Das UMTS-Netz von Vodafone ist dabei in rund 400 Städten verfügbar. Außerhalb dieser Städte nutzen die Telefone GSM bzw. GPRS.

Das erste Samsung Z105 soll bei Abschluss eines Vodafone-Live-UMTS-Inklusiv-Paketes 299,- Euro kosten. Zum gleichen Preis will Vodafone auch das SonyEricsson-Handy anbieten. Der Tarif schlägt dabei mit 29,95 Euro inklusive 100 Freiminuten monatlich für Standardgespräche ins nationale Festnetz und Vodafone D2-Netz zu Buche. Bis 30. September 2004 ist Videotelefonie ohne zusätzlichen Aufpreis möglich und auch zahlreiche VideoClips und Premium-Services können kostenlos genutzt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


kai 05. Mai 2004

ist klar mit Minutenvertag,weil ohne vertrag listet vodafone das Handy für 999 €

Klaus Donath 05. Mai 2004

Hmmm, vielleicht willste ja mal vorbei kommen, aber wenn Du hier eine Akkulaufzeit von 2...

Janosch 04. Mai 2004

Ich hatte das Nokia 7600 als Vorführer, wenn das 10 Tage halten soll von der Akku...

Grabi 04. Mai 2004

Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese bisjetzt ausreichend ist, zumal das handy immer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /