Abo
  • Services:
Anzeige

AOK Berlin schließt Verträge mit Versandapotheken

Gesetzlich Versicherte können Geld und Wege sparen

Seit Anfang 2004 sind auf Grund des GKV-Modernisierungsgesetzes Versandapotheken auch in Deutschland zugelassen. Die AOK Berlin hat mit zunächst drei Versandapotheken Verträge geschlossen, die Preisnachlässe auf rezeptfreie Mittel von bis zu 20 Prozent gewähren. Weitere Verträge sind in Vorbereitung.

Es handelt sich dabei um die Luitpold-Apotheke in Bad Steben, die Sanicare-Apotheke mit Sitz in Bad Laer und die Römer-Apotheke in Rheinberg. Bei den entsprechenden Versandapotheken kann per Internet und Brief, per Fax und auch per Telefon bestellt werden.

Anzeige

Für rezeptpflichtige Medikamente ist das Originalrezept des ausstellenden Arztes erforderlich. Das Rezept wird im kostenlosen Freiumschlag, den die Versandapotheken zur Verfügung stellen, eingesandt. Das pharmazeutische Fachpersonal der mit der AOK Berlin kooperierenden Versandapotheken überprüft die Medikamente auf dem Rezept auf mögliche Wechselwirkungen und nimmt bei offenen Fragen Kontakt zum Kunden oder dem zuständigen Arzt auf.

Alle Bestellungen werden kostenfrei an den gewünschten Ort geliefert und sollen innerhalb von 48 Stunden nach Eingang des Rezeptes eintreffen. Wenn dies nicht möglich sein sollte, muss der Kunde benachrichtigt werden. Der Versicherte kann die Zuzahlung und die Zahlung der rezeptfreien Mittel per Rechnung oder Lastschrift begleichen.


eye home zur Startseite
Bastian 12. Mai 2005

Sollte dir aber wieder einfallen, denn Preise vergleichen lohnt sich hier oft ganz...

margrit 05. Mai 2004

Hallo, ich habe bei DocMorris schon Rezepte eingereicht. Man zahlt nur die Hälfte...

baba lama 04. Mai 2004

Also, damit meine ich: Bei der TK kostet der Versand extra :-(

baba lama 04. Mai 2004

Die TK macht das auch schon - hier hat man mit DocMorris und einem zweiten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. BWI GmbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...
  2. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...
  3. 599,00€ statt 699,00€ (Versandkostenfrei)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Jetzt tut mal nicht so als hättet ihr nicht...

    plutoniumsulfat | 21:32

  2. Re: Warum fahren wir nicht alle kostenlos?

    Benutzer0000 | 21:31

  3. Re: Könntet ihr den Artikel auch in Deutsch...

    david_rieger | 21:29

  4. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    Niaxa | 21:26

  5. Re: Bei 42% Steuersatz in D sollte öffentlicher...

    Benutzer0000 | 21:25


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel