Abo
  • IT-Karriere:

CanoScan 3000ex: 1.200-dpi-Scanner zum Einstiegspreis

Scanner für 69,- Euro erreicht 1.200 x 2.400 dpi

Mit dem CanoScan 3000ex bringt Canon einen Scanner für Einsteiger auf den Markt, der eine Auflösung von 1.200 x 2.400 dpi erreicht. Der Scanner wird per USB 2.0 an den Rechner angeschlossen und verfügt über eine Fast-Multi-Scan-Funktion und drei konfigurierbare Scan-Buttons.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einem Preis von 69,- Euro will Canon gezielt den Einsteigermarkt adressieren. Das Gerät verfügt dabei über eine interne Farbtiefe von 48 Bit bzw. extern 24 Bit. Die konfigurierbaren Scan-Buttons erlauben eine schnelle Weiterverwendung der Scans, sei es als direkte Weiterleitung an einen Drucker oder als E-Mail-Anhang.

Stellenmarkt
  1. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Mit der Fast-Multi-Scan-Funktion von Canon lassen sich mehrere Aufsichtsvorlagen in einem einzigen Durchgang digitalisieren und automatisch in Einzeldateien ablegen. Hierbei muss nur ein Mindestabstand von 1 cm zu allen Seiten und 2 cm zum unteren Rand eingehalten werden. Mit dem praktischen Z-Scharnier lassen sich auch dicke Dokumente wie Bücher problemlos scannen.

Der neue CanoScan 3000ex wird mit der Windows-Software ArcSoft PhotoStudio 5.0, ArcSoft PhotoBase 3.0 und ScanSoft OmniPage SE geliefert und soll ab Juni für 69,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Bestpreis!)
  2. 69,90€
  3. 88,00€
  4. GRATIS im Ubisoft-Sale

baba lama 04. Mai 2004

Hi, kennt einer von euch einen günstigen Scanner mit Einzelblatteinzug? Die meisten...

Einer_halt 04. Mai 2004

100% ACK .... das ist aber in vielen Bereichen so. Da kaufen sich die Leutchen z.B. HiFi...

Matthias 04. Mai 2004

Hallo einer_halt, haste noch mehr sone Witze wie mit der Oma ? Bei den ganzen technischen...

cubit 04. Mai 2004

muaharhar 1200 DPI is a bisl wenig. dein windows desktop blinzelt dir gerade mit 96dpi...

Einer_halt 03. Mai 2004

... danke für den Link, aber die Mühe kann man sich sparen. "Die Oma geht über den Hof...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
    Smarte Wecker im Test
    Unter den Blinden ist der Einäugige König

    Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

      •  /