• IT-Karriere:
  • Services:

Online-Shop kündigt Radeon X800 Pro an

Von ATI noch keine offizielle Ankündigung

Der kalifornische Online-Shop Allstarshop.com hat schon vor einer offiziellen Ankündigung des GeForce-6800-Konkurrenten R420 seitens ATI eine entsprechende Grafikkarte inkl. einiger technischer Daten angekündigt. Die zur Vorbestellung angebotene "ATI Radeon X800 Pro" soll laut Shop doppelt so schnell wie die Radeon 9800 Pro sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Allstarshop.com zufolge verfügt die "ATI Radeon X800 Pro" über 256 MByte GDDR3-Speicher, der über eine "Quad-Channel"-Speicherschnittstelle angebunden sein soll. Dank verbesserter Architektur - bestehend aus zwölf Pixel-Pipelines, aufgemotzten Pixel-Shadern inkl. Normal-Map-Kompression, sechs Vertex-Shader-Einheiten und Unterstützung für DirectX-9-Shader-2.0-Effekte - soll die Karte laut Produktbeschreibung des Shops etwa doppelt so schnell wie Radeon-9800-Pro-Grafikkarten sein. Taktraten wurden nicht genannt. Die Verfügbarkeit der AGP-4X/8X-Grafikkarte mit DVI-, VGA- und TV-Ausgängen erwartet Allstarshop.com für den 7. Mai 2004. Den Preis beziffert der Online-Shop mit 499,- US-Dollar, zzgl. Steuer.

Radeon X800 Pro - Nachfolger der Radeon 9800 Pro?
Radeon X800 Pro - Nachfolger der Radeon 9800 Pro?

Ob die Daten stimmen, wird sich allerdings erst zeigen, wenn ATIs für Anfang Mai 2004 erwartete offizielle Ankündigung des R420 erfolgt. Man darf zudem gespannt sein, wie lange die Produktseite von Allstarshop.com noch online sein wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)

Dead_Man_Walkin 19. Mai 2004

omg, nur ein dvi dran, wir werden alle sterben..... oh mann, es gibt vielleicht auch noch...

YoMama 03. Mai 2004

ist das X nicht die römische Zahl 10? ; ) 10 als nachfolger der 9, naaa?

Peter 03. Mai 2004

Na römisch X ist halt Zehn (10). Und Zehn (10) kommt bekanntlich nach Neun (9). Und nach...

noobundstolzdrauf 03. Mai 2004

irgendwie traue ich dem ganzen kuchen net so recht......x800 pro....klingt für mich...

balu 03. Mai 2004

Ich denke die Sache mit den DVI-Anschlüssen hängt alleine von der Bestückung des...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

    •  /