Abo
  • Services:
Anzeige

Kabel BW bietet 10-Mbps-Flatrate per TV-Kabel

Telefonieren per Voice-over-IP inbegriffen

Die "schnellste private Internet-Flatrate Deutschlands" will der baden-württembergische Kabelnetzbetreiber Kabel BW mit seinem neuen 10-Mbps-Breitbandzugang bieten. Der entsprechend hohe monatliche Preis dürfte die meisten Privathaushalte allerdings überfordern - daran ändert auch das grundgebührenfreie Telefonieren nichts, das Kabel BW seinen Kunden bietet.

Während Downloads mit 10 Mbps erfolgen, bietet Kabel BW auch mit einer Upload-Geschwindigkeit von 2,5 Mbps Besonderes. Der Vorsitzende der Geschäftsführung von Kabel BW, Georg Hofer, sieht dies als Beweis für das Potenzial des TV-Kabels und erwartet weitere Datenratensteigerungen: "Im Kabel steckt noch sehr viel mehr Bandbreite drin", so Hofer.

Anzeige

Kabel BW verlangt für seine schnelle Flatrate "HSI 10.000 flat" monatlich 269,90 Euro, die Einrichtungsgebühren liegen bei 99,- Euro und beinhalten das nötige Modem. Die Vertragslaufzeit beträgt 12 oder 24 Monate, allerdings scheint es dabei keinen preislichen Unterschied zu geben.

Wie bei den anderen Breitbandangeboten - zuvor maximal 4 Mbps Downstream - von Kabel BW ist die Telefonie enthalten. Über zwei Leitungen kann ohne monatliche Grundgebühr telefoniert werden, im Kabelnetz von Kabel BW sind die Gespräche von Kunden zu Kunden kostenlos, in anderen Netzen fallen Gebühren an, die etwa 25 Prozent unter denen der Deutschen Telekom liegen sollen, verspricht Kabel BW.

Das Breitbandangebot von Kabel BW steht etwa 460.000 Haushalten in Baden-Württemberg offen, die an das 862-MHz-Kabel angeschlossen sind. Nach den bereits mit dem moderneren Kabelnetz versorgten Regionen Ludwigsburg, Mannheim, Reutlingen und Ulm will Kabel BW ab Anfang Juni 2004 auch im Großraum Karlsruhe sein Netz erneuern. Weitere Städte sollen folgen, so dass bis Ende 2004 über 750.000 Haushalte in Baden-Württemberg versorgt werden können. Kabel BW gibt an, im Jahr 2004 über 20 Millionen Euro zu investieren, wobei auch ländlich-geprägte Gemeinden wie etwa Brühl oder Kirchentellinsfurt angeschlossen wurden.


eye home zur Startseite
A.S 01. Jul 2004

man muss aber eines dabei bedenken, hoffentlich ist auch das gesamte BK netz inklusive...

felix 09. Mai 2004

Bin ganz überrascht, dass es noch studies giebt, die etwas anderes im Hirn haben, als was...

c.b. 04. Mai 2004

Du hast natürlich recht!!! gruss c.b.

MK 04. Mai 2004

Das Netz gehört denen ja anscheinend selbst, also müssen sie auch nichts an die T-Com...

Apollo 04. Mai 2004

so hatte ich das noch gar nicht betrachtet. das ist wirklich gar nicht so verkehrt. so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. bei Caseking
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  2. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  3. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  4. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  5. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  6. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  7. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  8. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  9. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  10. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Akkubrand? Ich glaube nicht..

    KaJu74 | 09:03

  2. Re: Wie viele Akkus sitzen im Vorderwagen?

    KaJu74 | 09:00

  3. Re: Smartphone Kamera ...

    flauschi123 | 08:45

  4. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Dietbert | 08:33

  5. Re: Ist bestimmt voller Creeper

    unbuntu | 08:18


  1. 09:03

  2. 22:38

  3. 18:00

  4. 17:47

  5. 16:54

  6. 16:10

  7. 15:50

  8. 15:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel