Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Version des Mozilla-Mailers Thunderbird erschienen

Deutsche Version von Mozilla 1.7 RC 1 als Download erhältlich

Der Mozilla-Mailer Thunderbird steht ab sofort in der Version 0.6 zum Download bereit. Die neue Version bringt zahlreiche kleine Verbesserungen, hält sich aber mit großen Änderungen zurück. Die Entwickler verpassten der Software ein neues Logo, das sich besser in das Mozilla-Erscheinungsbild integrieren soll. Parallel mit der Veröffentlichung von Thunderbird 0.6 steht die deutschsprachige Version vom Release Candidate 1 von Mozilla 1.7 zum Download bereit.

Thunderbird 0.6 unterstützt nun die IMAP-Funktion "IDLE", worüber ein Mail-Server Benachrichtigungen versenden kann, sobald neue E-Mails eingetroffen sind. Über eine neue NTLM-Authentifikation werden kennwortgeschützte Verbindungen für IMAP, POP3 oder SMTP verwendet. Nutzer von MacOS X werden über ein Icon im System-Dock über neu eingetroffene E-Mails informiert.

Anzeige

Der Spam-Filter wurde nach Entwicklerangaben stark überarbeitet und soll nun schneller lernen und mehr Spam erkennen können. Mail-Filter können auch Nachrichten als Spam markieren und Filter funktionieren in allen Newsgroups auf einem Server. Zu versendende Anhänge sollen sich nun bequem vor dem Versand überprüfen lassen, indem sich diese direkt aus dem Mail-Editor-Fenster heraus öffnen lassen.

Mit Thunderbird 0.6 erhielt der Mail-Client ein neues Logo, das besser in das Erscheinungsbild von Mozilla passen soll. Schließlich erhielt die Windows-Version von Thunderbird einen Installer, der das Aufspielen der Software stark vereinfachen soll, und die MacOS-X-Version bekam ein neues Standard-Theme verpasst.

Mozilla Thunderbird 0.6 steht ab sofort für Windows, Linux und MacOS X zum Download bereit. Die Entwickler empfehlen, die aktuelle Version nicht über eine bestehende Installation zu spielen, sondern vorher das betreffende Programmverzeichnis zu löschen oder die aktuelle Version in einem separaten Verzeichnis zu installieren.

Der Release Candidate 1 (RC1) der Browser-Suite Mozilla 1.7 kann ab sofort mit deutscher Bedienoberfläche heruntergeladen werden. Die deutsche Version bietet die gleichen Funktionen wie die englischsprachige Ausführung der Software.


eye home zur Startseite
Frank 03. Mai 2004

hihi der war nicht schlecht... hab gehört in der Demo-Version soll auch noch der...

trident 03. Mai 2004

Tja, da du ja schon von schrott schreibst hast du bewiesen: - dass du keine ahnung hast...

MaX 03. Mai 2004

Welches Outlook meinst du? Express, 2000, XP, 2003? Aber als Professioneller...

Mario 03. Mai 2004

... natürlich gibt es eine demo-version; ist allerdings in der form eingeschränkt, dass...

Grabi 03. Mai 2004

Es sind ja doch viele leute vom Mozilla Schrott begeistert. Gibt es davon ne Demoversion...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VSA GmbH, München
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 189,99€
  2. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  2. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  3. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  4. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  5. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  6. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  7. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  8. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  9. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  10. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    Eheran | 16:28

  2. Re: Ein Trauerspiel ... wir User müssen Apple an...

    derdiedas | 16:22

  3. Re: Was mache ich falsch?

    quineloe | 16:22

  4. Re: Schade, dass der Quantum Computer schlechter...

    quineloe | 16:21

  5. Re: Ich finds gut, auch wenn ich den ÖR nicht mag.

    Muhaha | 16:20


  1. 16:10

  2. 15:50

  3. 15:05

  4. 14:37

  5. 12:50

  6. 12:22

  7. 11:46

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel