Abo
  • Services:

Gerücht: Kehrt Sega ins Konsolengeschäft zurück?

Mit Spannung erwartete Ankündigung auf der E3 in Los Angeles

Jahrelang dominierte Sega zusammen mit Nintendo den Markt für Videospielkonsolen, Ende der Neunziger verlor der japanische Konzern aber immer mehr Marktanteile - und nachdem sich die Dreamcast zu einem Millionengrab entwickelte, gab man 2001 gar den Rückzug aus dem Hardware-Geschäft bekannt, um sich fortan nur noch auf Spiele-Entwicklungen für verschiedene Plattformen zu konzentrieren. Eine große Fan-Gemeinde hat sich Sega aber dennoch bewahrt - und die setzt alle ihre Erwartungen nun in einen msyteriösen Presse-Event, den der Konzern am Eröffnungstag der E3 in Los Angeles veranstaltet.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie mehrere amerikanische Online-Magazine übereinstimmend berichten, hat Sega Einladungen zu einer Presseveranstaltung verschickt, die recht viel versprechen - dort ist von einer "großen Ankündigung" die Rede, "die man niemals erwarten würde". Einige lasen aus dieser Ankündigung dann gleich die Rückkehr Segas ins Konsolengeschäft heraus - und fiebern daher nun dem 12. Mai 2004 entgegen. Sega selbst wollte die neu entstandenen Gerüchte bisher nicht kommentieren.

Nach den hohen Verlusten, die Sega mit der Dreamcast machte, und der daraus folgenden Konzernsanierung dürfte es trotz der mysteriösen Ankündigung sehr unwahrscheinlich sein, dass Sega wirklich eine neue Konsole fertigt. Zumindest Fans können sich aber ein Fünkchen Hoffnung bewahren - ab dem 12. Mai 2004 werden wir wissen, ob diese Hoffnung berechtigt war oder ob es sich doch "nur" um einen besonderen Spiele-Titel handelt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-15%) 23,79€

Johny 03. Dez 2005

fuck you andi kauf dir lieber ein gehirn , ein echten sega hast du ach garnicht verdient

andy 26. Mai 2004

ich kauf nie wieder nen Müll von SEGA a) nichts wert b) langweilige Games c) hoher...

lichtfeind 14. Mai 2004

Hallo allerseits, aaabeeeeeend Deathbringer, mal abgesehen davon, dass der Mega Drive...

Deathbringer 12. Mai 2004

Zu behaupten, SEGA würde nichts von Konsolen verstehen, nur weil der DC bzw. der Saturn...

fibric 12. Mai 2004

redest du mit mir?


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /