• IT-Karriere:
  • Services:

AMD plant Opteron mit zwei Prozessorkernen

Dual-Core-Prozessoren zunächst nur für Server und Workstations

AMD will im kommenden Jahr Server-Prozessoren mit zwei Prozessorkernen auf den Markt bringen, kündigte AMD-Chef Hector Ruiz auf dem jährlichen Aktionärstreffen des Unternehmens an.

Artikel veröffentlicht am ,

Entsprechende Opteron-Chips sollen in der zweiten Jahreshälfte 2005 auf den Markt kommen. Auch für Client-Systems seien Dual-Core-Prozessoren denkbar - entschieden ist hier aber noch nichts.

Im Mai 2004 sollen zudem neue Mainboards für die kommenden Athlon64-Chips mit Sockel 939 auf den Markt kommen. Entsprechende Boards waren auf der CeBIT 2004 zu sehen. Und auch die Entwicklung der 90-Nanometer-Technik verlaufe planmäßig, erste Chips werden bereits in Dresden gefertigt. Im dritten Quartal 2004 sollen diese dann auch zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter Rice + Pro Controller für 99€, Animal Crossing: New Horizons für 46...
  2. 16,99€
  3. (u. a. Chicken Police für 14,99€, Through the Darkest of Times für 9,99€, Townsmen - A...

froak 08. Mai 2004

zum Glück kennt ja der Opteron dieses Tunneling...

stonii 03. Mai 2004

höhö das sind zwei firmen die gegeneinander agieren... glaubst du die einigen sich...

:-) 03. Mai 2004

Vielleicht hatte es mir auch nur Spaß gemacht, auf Feingequirltes mal den Scheinwerfer zu...

al jahib 02. Mai 2004

Ich verstehe nun, was Du nicht verstanden hattest. Warum Du aber diesen Aufwand...

:-) 02. Mai 2004

Meine Unfähigkeit, die ich angeblich exponiert habe, war nicht der Gegenstand des...


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /