Abo
  • IT-Karriere:

Von unterwegs auf eBay mit BlackBerry-Geräten steigern

Abidia Wireless für BlackBerry-Plattform, PalmOS, WindowsCE und Symbian

Das US-Unternehmen Abidia bietet ab sofort die Version 2.5 von Abidia Wireless für BlackBerry-Geräte von Research In Motion (RIM) an. Mit der Software können so gegen eine monatliche Gebühr von unterwegs eBay-Auktionen beobachtet und gesteuert werden. Neben der Version für BlackBerry-Geräte bietet Abidia auch Applikationen für PalmOS, WindowsCE und Symbian an.

Artikel veröffentlicht am ,

Abidia Wireless 2.5 zeigt - natürlich in Echtzeit - den Status einer laufenden Auktion an, so dass man erfährt, ob man einen Zuschlag erhalten hat oder überboten wurde. So kann man auch von unterwegs auf eBay-Auktionen reagieren. Die eBay-Datenbank lässt sich dabei nach beliebigen Begriffen durchsuchen. Zudem lassen sich die Daten mit einem My-eBay-Konto abgleichen.

Abidia Wireless 2.5 kann ab sofort für BlackBerry-Geräte zu einer monatlichen Gebühr von 2,99 US-Dollar über die Abidia-Homepage bestellt werden. Neben dem Client für BlackBerry-Geräte stehen auch Applikationen für PalmOS, WindowsCE und Symbian bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 12,50€
  2. 4,99€
  3. (-76%) 9,50€
  4. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)

res 02. Mai 2004

Eben! Dank GPRS & Co. ist es im Endeffekt relativ günstig. Ich selber rufe ja unterwegs...

CN 02. Mai 2004

oder einem handy das XHTML kann

D-FENS 01. Mai 2004

Toll. Wie wärs mit wap.ebay.de? Das kostet keine monatl. Abo-Gebühr... :-)

*v* 30. Apr 2004

Vielleicht Leute, die mit eBay-Auktionen Ihr Geld verdienen? Davon gibt es gar nicht so...

Wadelbeisser 30. Apr 2004

genau richtig !!!!!


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /