• IT-Karriere:
  • Services:

SD-Karten für WLAN, Bluetooth, GPS, Kamera und Barcodes

Pretec kündigt sieben neue SD-I/O-Cards an

Pretec hat sieben neue SD-Karten angekündigt, die mit verschiedenen Funktionen beispielsweise PDAs (WindowsCE und PalmOS) mit neuen Funktionen versehen können, sofern diese den SD-I/O-Standard unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Karten erlauben, die Geräte mit WLAN (802.11b), Bluetooth, GPS, 56-kbps-Modem, einer VGA-Videokamera bzw. einer 1,3-Megapixel-Digitalkamera und einem Barcode-Scanner auszurüsten.

Neue SD-Karten von Pretec
Neue SD-Karten von Pretec
Stellenmarkt
  1. Simovative GmbH, München
  2. GK Software SE, Berlin, Jena, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert

Die Preise rangieren zwischen 79,- und 199,- US-Dollar. Die VGA-SD-Kamera und der Barcodescanner werden allerdings nur für OEM-Kunden erhältlich sein, während die fünf restlichen Geräte im zweiten Quartal 2004 auf den Markt kommen sollen.

Europäische Daten stehen noch aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 80,99€
  2. 4,99€
  3. (-0%) 14,99€

Thomas 18. Mai 2004

Wann gibt es endlich 'ne WLAN-karte für PalmOS-Geräte!!!!! WLAN als SD-I/O gibt's schon...

k9 30. Apr 2004

MDA-II mit SD-Speicherkarte - dort sind u.a. die Emails mit Anhängen gespeichert. Nun...

Klaus Lage 30. Apr 2004

gute idee! und für die tv-fernbedienung!

Angel 30. Apr 2004

Also wenn ich das richtig verstehe, gibts die VGA Cam nur OEM, die 1.2MP Cam aber auch...

MaX 30. Apr 2004

GPS für die Digicam will ich haben.


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  2. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen
  3. Echo Studio Amazons teuerster smarter Lautsprecher

Mobilität: Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?
Mobilität
Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?

Wenn sich Elektroautos durchsetzen, werden die Stromnetze gefordert sein. Ein Netzbetreiber in Baden-Württemberg hat in einem Straßenzug getestet, welche Auswirkungen das haben kann.
Ein Interview von Daniela Becker

  1. Autogipfel Regierung will Kaufprämie auf 6.000 Euro erhöhen
  2. Tesla im Langstrecken-Test Einmal Nordkap und zurück
  3. Elektroauto Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

    •  /