Stiftung Warentest: Wenige LCD-TVs haben gute Bildqualität

LCD- und Röhrenfernseher von 2.000,- bis 4.000,- Euro im Vergleichstest

Stiftung Warentest hat in ihrer Mai-2004-Ausgabe die Bild- und Tonqualität einiger LCD-Fernseher der gehobeneren Preisregion von 2.000,- bis 4.000,- Euro mit der von Röhrenfernsehern verglichen. Das Ergebnis: Nur wenige der flachen LCD-TVs konnten es mit den alteingesessenen analogen Bildröhren aufnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nur zwei der acht von der Stiftung Warentest geprüften LCD-Fernseher konnten es qualitativ mit den verglichenen, fast durchweg "guten" Röhren aufnehmen. "Für den höheren Preis bekommt der Käufer nicht immer ein größeres Fernsehvergnügen", so das nüchterne Urteil der Tester.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter:in für Digitalisierung & Prozessoptimierung (m/w/d)
    MANDARIN IT, Schwerin, Rostock
  2. IT-Architektin bzw. IT-Architekt (m/w/d)
    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
Detailsuche

Das Problem der LCD-Technik bestehe besonders im Bildaufbau. Durch zu langsame LCD-Panels könne es zudem passieren, dass ein schnell fliegender Tennisball einen "Kometenschweif" hinter sich herziehe. Um mit Freunden gemeinsam die Fußball-EM zu schauen, seien LCD-Fernseher deshalb nicht ideal geeignet: Eine optimale Sitzposition sei bei den meisten LCD-Geräten unerlässlich, da die Blickwinkelabhängigkeit der LCDs dazu führe, dass nicht direkt vor dem Fernseher sitzende Zuschauer ein schlechteres Bild zu sehen bekämen - bei Röhren ist dies nicht der Fall.

Doch nicht nur bei der Bildqualität, auch bei der Tonqualität gebe es Mängel bei den LCDs: Insgesamt sollen beim Klang die Röhren vorn liegen, die LCD-Fernseher könnten hingegen schrill klingen, da ihnen die tieferen Frequenzen fehlen.

Das Fazit der Stiftung Warentest: "Die Pixeltechnik der LCDs verspricht mehr Bildschärfe, aber nur Testsieger Sony und Toshiba haben wie alle Röhrenfernseher eine 'gute' Bildqualität. Bei den Röhrengeräten bietet der Panasonic TX das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für 950 Euro."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


/dev/null 02. Mai 2004

nix da! die werden ausgeschaltet! Bei uns zumindestens. Kann ja durchaus sein das das...

Dennis The Menace 30. Apr 2004

Google mal nach "Carbon Nanotube Display" this will do.. MFG D.T.M

Vlan 30. Apr 2004

Nunja - mein kleiner Sohn schaltet wohl mehr als 10x pro Tag den Fernseher an - und...

Toastbrot 29. Apr 2004

Hallo, soll nicht bald eine neue Technik zur Fertigung von Flachbildschirmen...

nexus 29. Apr 2004

Falsch - on/off im 45-Minutenwechsel. Und der lebt seit gut 6 Monaten, damals reichte die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitkom
Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen

Die EU-Kommission will einheitliche Ladebuchsen an Elektrogeräten wie Handys und Tablets. Der Bitkom fürchtet mehr Elektroschrott.

Bitkom: Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen
Artikel
  1. Smartwatch: Apple Watch Series 7 mit unbekanntem 60,5-GHz-Datentransfer
    Smartwatch
    Apple Watch Series 7 mit unbekanntem 60,5-GHz-Datentransfer

    Die Apple Watch Series 7 beherrscht einen bisher unbekannten Funk-Datentransfermodus. Das zeigen Anmeldeunterlagen in den USA.

  2. Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
    Elektromobilität
    BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

    Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

  3. Mit Sicherheitsfahrer: Fedex setzt autonome Lkw ein
    Mit Sicherheitsfahrer
    Fedex setzt autonome Lkw ein

    Fedex setzt in den USA einen Sattelschlepper ein, der autonom fährt. Ohne Sicherheitsfahrer darf der Lkw nicht auf die Straße.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /