TV-Joystick mit 30 Commodore-C64-Spielen kommt

Tulip bringt erstes Produkt unter legendärem Namen

Seitdem der niederländische Konzern Tulip die Markenrechte an Commodore erworben hat, gab es vor allem unter den immer noch zahlreichen Fans des einst äußerst erfolgreichen Heimcomputers C64 viele Spekulationen über die damit verbundenen Pläne von Tulip. Nun wurde das erste neue Produkt unter dem Commodore-Brand angekündigt: ein Joystick für den direkten Anschluss an das TV-Gerät.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf dem Spielstick, der optisch stark an den Kult-Joystick Competition Pro erinnert, sollen sich dann gleich 30 C64-Klassiker befinden - allen voran die Epyx-Games-Klassiker Summer Games, Winter Games, World Games und California Games. Eine vollständige Liste der auf der Mini-Konsole enthaltenen Titel nennt Tulip allerdings noch nicht.

Realisiert wird der Stick von Tulip in Zusammenarbeit mit Ironstone Partners Ltd, die Rechte an zahlreichen Spiele-Titeln halten. Ab dem zweiten Halbjahr will man das Gerät in Europa und den USA in den Handel bringen, der Preis soll bei etwa 30,- Euro liegen.

Tulip ist nicht der erste Hersteller, der derartige Mini-Konsolen mit integrierten klassischen Spiele-Titeln fertigt. Bereits Anfang 2003 hatte THQ einen ähnlichen Joystick mit zehn klassischen Atari-Titeln veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


AlexERKA 20. Apr 2006

Es ist nicht die ganze Jugend! Nein! Ich bin selbst gerade mal sechzehn Jahre alt, aber...

ficken 24. Dez 2005

ficken wir doch einfach mal geil, einfach geil ficken auf http://www.ficken-24h.com

grablicht 28. Nov 2005

Hallo! Der Joystick ist diese Woche bei Real zu haben. Kostenpunkt 24,95 €. Viel Spa...

JoeCoe 27. Nov 2005

Steht bei REAL Werbung 28.11. - 03.12.2005 für 24.95



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler
ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Windkraft-Ausbauplan: Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag
    Windkraft-Ausbauplan
    Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag

    Die Energiewende in Deutschland soll durch einen massiven Ausbau der Windkraft-Anlagen vorangetrieben werden. Bundeskanzler Scholz will Tempo machen.

  3. Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar
    Telekom-Internet-Booster
    Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar

    Die 5G-Antenne der Telekom hängt an einem zehn Meter langen Flachbandkabel. Die zugesagte Datenrate reicht bis 300 MBit/s im Download.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /