• IT-Karriere:
  • Services:

Dell und SAP kooperieren weltweit

Beratungs- und Migrationsleistungen im Portfolio

Dell und SAP haben eine weltweite Partnerschaft geschlossen und wollen damit Unternehmen beim Austausch von proprietären Systemen durch standardbasierende Plattformen unterstützen. Das gaben die CEOs der beiden Unternehmen, Michael Dell und Henning Kagermann, auf einer Pressekonferenz in New York bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen des Abkommens will Dell eng mit SAP zusammenarbeiten und dabei Dienstleistungen für Unternehmen anbieten, die SAP-Lösungen betreiben. Unter anderem erweitert Dell seine Migrations-Services, um SAP-Systeme von proprietären Unix- auf Windows- oder Linux-Plattformen zu migrieren.

Stellenmarkt
  1. Wahl EMEA Services GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen (Home-Office möglich)
  2. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein

Außerdem bietet der texanische Direktanbieter Migrationsanalysen und -planungen an. In den gemeinsamen Kompetenz-Zentren von Dell und SAP in Walldorf (Deutschland), Austin (Texas) und Kawasaki (Japan) sollen Unternehmen zudem weitere Beratungsdienstleistungen erhalten.

"Wir sind weltweit führender Anbieter von Business-Software, weil wir die Anforderungen jedes einzelnen Kunden genau abdecken", erklärte Henning Kagermann, CEO von SAP. "Mit der Integrations- und Applikationsplattform SAP NetWeaver stellen wir Anwendern eine innovative Lösung zur Verfügung, die die Kosten reduziert, einen schnellen ROI bietet und sich problemlos an Änderungen anpasst. Auf Grund seines Fokus auf Mehrwert und Flexibilität ist Dell mit seiner Enterprise-Vision der ideale Partner, mit dem wir unsere anwenderorientierten Ziele umsetzen können."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€

Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /