• IT-Karriere:
  • Services:

Verschiebt sich Debian Sarge auf 2005?

Änderungen am Gesellschaftsvertrag könnten Sarge-Release verzögern

Das kommende Release der GNU/Linux-Distribution Debian könnte sich auf das Jahr 2005 verschieben. Schuld sind einige kleine Änderungen im Debian-Gesellschaftsvertrag, die je nach Auslegung umfangreiche Änderungen nach sich ziehen. Anthony Towns, Release-Manager für Debian Sarge, hält diese Änderungen für notwendig, rechnet aber nicht damit, dass diese bis zum Jahresende abgeschlossen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Debian soll von jeher komplett aus freier Software, wie sie in den "The Debian Free Software Guidelines" definiert ist, bestehen. Software, die diese Richtlinien nicht erfüllt, darf für eine Debian-Installation nicht unabdingbar sein und wird in einem eigenen "Non-Free-Bereich" gepflegt. Nach Änderungen in den Formulierungen des Debian-Gesellschaftsvertrages gelten diese Anforderungen aber nicht mehr nur für Software, sondern umfassen alle Komponenten ausgeweitet, einschließlich Dokumentation und Firmware.

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Hays AG, Berlin

Um den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden, sei es daher notwendig, Firmware in allen Bereichen aus dem Kernel zu entfernen und einzeln in Paketen zu Verfügung zu stellen, so Towns. Zudem sei es notwendig, den Debian Installer neu zu schreiben, so dass dieser auch Firmware in Non-Free-Paketen akzeptiert, nicht aber andere Non-Free-Pakete. Auch müsste die zum Booten notwendige Firmware für Treiber in speziellen Paketen bereitgestellt werden.

Nichtsdestotrotz würde in Debian die Dokumentation zu zentralen Paketen wie beispielsweise glic fehlen und auch deutlich weniger Hardware unterstützt werden. Theodore Ts'o weist zudem darauf hin, dass bei stringenter Auslegung auch alle Schriften aus Debian entfernt werden müssten, da diese, auch wenn sie unter freien Lizenzen stehen, nicht im Quelltext vorliegen.

Als Ausweg sieht Anthony Towns eine Resolution des Technischen Komitees oder die Verabschiedung einer General-Resolution an. Auf diesem Wege könnte Debian Sarge doch noch in diesem Jahr veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

seven 19. Mai 2004

ja oder xfce 12.7 und kernel 17.2 ...

Ali 01. Mai 2004

Wenn sich Sarge wirklich noch länger verschieben sollte dann müssen wir gnadenlos zusehen...

Günther 27. Apr 2004

An der Abstimmung über die Änderung am Social Contract haben nur ein Viertel der...

MK 27. Apr 2004

...oder Gnome 2.6... ;-)

_Uzul_ 27. Apr 2004

man sieht das du nicht mal versucht hast zu verstehen was in dem artikel steht...


Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /