• IT-Karriere:
  • Services:

Aachener Forschungszentrum EMIC von Microsoft eröffnet

Zusammenarbeit mit privaten und öffentlichen Partnern im Fokus

In Aachen wurde jetzt das European Microsoft Innovation Center (EMIC) offiziell eröffnet. Schwerpunkt des Innovationszentrums ist die anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung. Die Wissenschaftler und Ingenieure am EMIC arbeiten mit akademischen Einrichtungen und Industriepartnern in Forschungsprojekten zusammen, die durch die Europäische Kommission oder im Rahmen nationaler Forschungsprogramme einzelner europäischer Länder gefördert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Gründung des EMIC baut Microsoft sein Engagement für europäische Forschungs- und Entwicklungsvorhaben aus. "Wir begrüßen die Möglichkeit, mit öffentlichen wie privaten Institutionen in ganz Europa zusammenzuarbeiten, um unsere gemeinsamen Ziele zu verfolgen", erklärte Jean-Philippe Courtois, CEO Microsoft Europe, Middle East and Africa (EMEA) bei der Eröffnungsfeier an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH). "Das EMIC unterstreicht, welche hohe Priorität Innovation für Microsoft hat und wie wichtig es uns ist, unseren Beitrag zu den Anstrengungen überregionaler, nationaler und regionaler Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu leisten."

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Die Forschungsarbeit am EMIC konzentriert sich auf die drei Bereiche Web-Services, Technologien für Sicherheit und Datenschutz sowie drahtlose Technologien. Im Vordergrund steht die Anwendung dieser Services und Technologien auf drei Plattformen - IT-Infrastrukturen in Unternehmen, eingebettete Systeme (embedded systems) sowie Technologie für Heimnetze und vernetzte Produkte für den Endkunden. Mit dem EMIC will Microsoft die Zusammenarbeit mit Technologiepartnern, Universitäten und Regierungen in Europa intensivieren.

"Microsoft und das Land Nordrhein-Westfalen verbindet eine langjährige Partnerschaft, die mit der Ansiedlung des EMIC in Aachen weiter intensiviert worden ist", sagte Peer Steinbrück, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen anlässlich des offiziellen Festaktes. "Nach noch nicht einmal einjähriger Tätigkeit ist das EMIC bereits ein etablierter Partner im Bereich Forschung und Entwicklung marktfähiger Zukunftstechnologien in Europa. Damit trägt Microsoft weit über die Landesgrenzen mit zur Attraktivität unseres Technologiestandortes bei."

Im Mittelpunkt der EU-Forschungsprojekte, an denen das EMIC beteiligt ist, stehen die Entwicklung von Web-Services für das Gesundheitswesen und den Bildungsbereich (E-Health und E-Learning) sowie Sicherheits-, Datenschutz- und Netzwerktechnologien. Darüber hinaus sondiert das EMIC die Möglichkeit von Kooperationen im Rahmen von Forschungsprojekten mit einzelnen europäischen Regierungen, unter anderem mit der Bundesregierung.

Das derzeit zwölfköpfige EMIC-Team soll in den kommenden Monaten auf 20 Mitarbeiter erweitert werden und ist mit Wissenschaftlern und Ingenieuren aus sieben europäischen Ländern besetzt. Leiter des EMIC ist Pierre-Yves Saintoyant. Zuletzt zeichnete Saintoyant bei Microsoft Research für die Zusammenarbeit mit europäischen Universitäten verantwortlich. Davor gründete und leitete er den Bereich Consulting und Services bei Microsoft Frankreich.

Das EMIC in Aachen ist Microsofts viertes Forschungs- und Entwicklungszentrum in Europa. Daneben betreibt Microsoft Grundlagenforschung am Microsoft Research-Zentrum in Cambridge/Großbritannien, Softwareentwicklung in Vedbaek/Dänemark und Produktlokalisierung am European Product Development Centre im irischen Dublin.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,00€ statt 349,00€ (bei beyerdynamic.de)
  2. (u. a. Samsung GQ55Q90RGTXZG QLED für 1.509€, Samsung UE82RU8009 (82 Zoll, 207 cm) für 1...
  3. (Blu-ray 99,99€, 4K UHD 199,99€)
  4. (aktuell u. a. Edifier Studio R1280T Lautsprecher für 69,90€, Acer XB241 YU Gaming-Monitor (165...

Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
    Frauen in der Technik
    Von wegen keine Vorbilder!

    Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
    Von Valerie Lux

    1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
    2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
    3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

    Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
    Verkehr
    Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

    Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
    Von Rainer Klose

    1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
    3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

      •  /