Abo
  • Services:
Anzeige

Aachener Forschungszentrum EMIC von Microsoft eröffnet

Zusammenarbeit mit privaten und öffentlichen Partnern im Fokus

In Aachen wurde jetzt das European Microsoft Innovation Center (EMIC) offiziell eröffnet. Schwerpunkt des Innovationszentrums ist die anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung. Die Wissenschaftler und Ingenieure am EMIC arbeiten mit akademischen Einrichtungen und Industriepartnern in Forschungsprojekten zusammen, die durch die Europäische Kommission oder im Rahmen nationaler Forschungsprogramme einzelner europäischer Länder gefördert werden.

Mit der Gründung des EMIC baut Microsoft sein Engagement für europäische Forschungs- und Entwicklungsvorhaben aus. "Wir begrüßen die Möglichkeit, mit öffentlichen wie privaten Institutionen in ganz Europa zusammenzuarbeiten, um unsere gemeinsamen Ziele zu verfolgen", erklärte Jean-Philippe Courtois, CEO Microsoft Europe, Middle East and Africa (EMEA) bei der Eröffnungsfeier an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH). "Das EMIC unterstreicht, welche hohe Priorität Innovation für Microsoft hat und wie wichtig es uns ist, unseren Beitrag zu den Anstrengungen überregionaler, nationaler und regionaler Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu leisten."

Anzeige

Die Forschungsarbeit am EMIC konzentriert sich auf die drei Bereiche Web-Services, Technologien für Sicherheit und Datenschutz sowie drahtlose Technologien. Im Vordergrund steht die Anwendung dieser Services und Technologien auf drei Plattformen - IT-Infrastrukturen in Unternehmen, eingebettete Systeme (embedded systems) sowie Technologie für Heimnetze und vernetzte Produkte für den Endkunden. Mit dem EMIC will Microsoft die Zusammenarbeit mit Technologiepartnern, Universitäten und Regierungen in Europa intensivieren.

"Microsoft und das Land Nordrhein-Westfalen verbindet eine langjährige Partnerschaft, die mit der Ansiedlung des EMIC in Aachen weiter intensiviert worden ist", sagte Peer Steinbrück, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen anlässlich des offiziellen Festaktes. "Nach noch nicht einmal einjähriger Tätigkeit ist das EMIC bereits ein etablierter Partner im Bereich Forschung und Entwicklung marktfähiger Zukunftstechnologien in Europa. Damit trägt Microsoft weit über die Landesgrenzen mit zur Attraktivität unseres Technologiestandortes bei."

Im Mittelpunkt der EU-Forschungsprojekte, an denen das EMIC beteiligt ist, stehen die Entwicklung von Web-Services für das Gesundheitswesen und den Bildungsbereich (E-Health und E-Learning) sowie Sicherheits-, Datenschutz- und Netzwerktechnologien. Darüber hinaus sondiert das EMIC die Möglichkeit von Kooperationen im Rahmen von Forschungsprojekten mit einzelnen europäischen Regierungen, unter anderem mit der Bundesregierung.

Das derzeit zwölfköpfige EMIC-Team soll in den kommenden Monaten auf 20 Mitarbeiter erweitert werden und ist mit Wissenschaftlern und Ingenieuren aus sieben europäischen Ländern besetzt. Leiter des EMIC ist Pierre-Yves Saintoyant. Zuletzt zeichnete Saintoyant bei Microsoft Research für die Zusammenarbeit mit europäischen Universitäten verantwortlich. Davor gründete und leitete er den Bereich Consulting und Services bei Microsoft Frankreich.

Das EMIC in Aachen ist Microsofts viertes Forschungs- und Entwicklungszentrum in Europa. Daneben betreibt Microsoft Grundlagenforschung am Microsoft Research-Zentrum in Cambridge/Großbritannien, Softwareentwicklung in Vedbaek/Dänemark und Produktlokalisierung am European Product Development Centre im irischen Dublin.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel
  2. GoDaddy, Ismaning
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  2. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  3. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  4. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  5. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  6. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  7. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  8. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  9. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  10. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Falcon-Heavy-Rakete gestartet: "Verrückte Dinge werden wahr"
Falcon-Heavy-Rakete gestartet
"Verrückte Dinge werden wahr"
  1. Falcon Heavy Mit David Bowie ins Sonnensystem
  2. Raumfahrt SpaceX testet die Triebwerke der Falcon Heavy
  3. Zuma Start erfolgreich, Satellit tot

  1. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    JackIsBlack | 18:38

  2. Re: Die Altersgrenze waechst mit

    MarioWario | 18:34

  3. Re: Haben die jetzt...

    Kakiss | 18:33

  4. Re: Eine Antwort darauf könnte sein: Macht Euch...

    MarioWario | 18:29

  5. Re: Linux?

    the_doctor | 18:29


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel