• IT-Karriere:
  • Services:

Netzwerk-Technologie der Tribes-Shooter wird Open Source

Torque Network Library unter der GPL veröffentlicht

GarageGames hat die Torque Network Library (TNL) unter der GNU General Public License (GPL) veröffentlicht. Bei der TNL handelt es sich um die Netzwerk-Technologie, die unter anderem bei den Shootern Tribes 1 & 2 zum Einsatz kam.

Artikel veröffentlicht am ,

Prinzipiell soll sich die TNL zum Aufbau einer Reihe unterschiedlicher Netzwerk-Applikationen nutzen lassen, der Haupteinsatzbereich liegt aber bei Multiplayer-PC-Spielen. TNL war ursprünglich Teil der Torque Game Engine, die von GarageGames verkauft wurde; allerdings hatte man sie kürzlich von der Engine getrennt.

Der Download der TNL ist unter www.opentnl.org möglich. Neben der Open-Source-Version bietet GarageGames allerdings auch weiterhin kommerzielle Lizenzen für die Technik an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 179€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Rocketman für 8,99€, Ready Player One für 8,79€, Atomic Blondie für 9,49€)
  3. (u. a. EA Promo (u. a. Unravel für 8,99€, Anthem für 8,99€), Tiny and Big: Grandpa's...
  4. 709€ (Bestpreis)

widdy 07. Mai 2004

Ich weiß, es ist schwer, aber über solchen Scheiß wie von Grabi muss man einfach...

smilingrasta 22. Apr 2004

Hm. Interessante Dokumentation die einem einen tieferen Einblick in die...

SuXi 22. Apr 2004

afaik gabs kein 64Mann Mod; ID hatte ein 64Player Map-Pack zum DL bereitgestellt gehabt...

beffy 21. Apr 2004

Es heisst immer noch *der* Müll... wenn Du noch nicht mal deutsch verstehst solltest Du...

beffy 21. Apr 2004

@Grabi: lol, Du hast ja wohl null Plan :P von wegen veraltet, der Netzwerk-Code in der...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /