• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Funktionen für Microsofts OneNote 2003

Vorabversion des Office OneNote 2003 Service Pack 1 kostenlos erhältlich

Microsoft stellt die Vorabversion eines Updates für OneNote 2003 kostenlos zum Download zur Verfügung. Das Service Pack 1 bietet den Nutzern unter anderem eine verbesserte Integration mit den Microsoft-Office-2003-Editionen, die Möglichkeit, Notizen aus einem Pocket PC mit OneNote zu verarbeiten sowie den Schutz handschriftlicher Aufzeichnungen durch Passwörter.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Microsoft Office OneNote 2003 können Anwender Notizen verwalten. Mit dem Update will Microsoft Nutzern eine höhere Flexibilität bei der Nutzung verschiedener Endgeräte und Anwendungen sowie eine Reihe von Neuerungen bieten. 90 Prozent der neuen Funktionen sollen dabei auf Wünsche von Nutzern zurückgehen, die in Newsgroups, Umfragen, Fokusgruppen und bei Kundenbesuchen ermittelt wurden.

Stellenmarkt
  1. über vietenplus, Großraum Osnabrück
  2. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin

Zu den erweiterten Funktionen gehört unter anderem die Unterstützung weiterer Datenformate. So werden jetzt beispielsweise auch auf einem Pocket PC oder Smartphone mit Microsoft-Betriebssystem festgehaltene Notizen automatisch in OneNote integriert, wenn das Gerät mit einem PC verbunden wird. Entwickler können mit der Vorabversion des Service Pack 1 durch APIs (Application Programming Interfaces) Erweiterungen für OneNote 2003 programmieren. Eine verbesserte Office-Integration soll es Anwendern ermöglichen, Microsoft-Word-, Excel- und Power-Point-Dokumente als Bilder in ihre Notizbücher einzufügen und sie mit getippten oder handgeschriebenen Notizen zu kommentieren.

Zu den weiteren Neuerungen der Vorabversion des Service Packs zählen ein Passwort-Schutz und die Verschlüsselung von Notizinformationen, eine Echtzeit-Verteilung von OneNote-Dokumenten und neue Möglichkeiten zur Organisation der Notizen.

Das Microsoft Office OneNote 2003 Service Pack 1 soll im Anschluss an das Microsoft Office System Service Pack 1 erscheinen, dessen Veröffentlichung für Sommer 2004 in 19 Sprachen geplant ist. Die Vorabversion ist ab sofort als kostenloser Download unter microsoft.com/office/onenote/SP1/ erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. (u. a. i-tec Adapterkabel USB-C > HDMI 4K/60Hz 1,5m für 12,99€, i-tec MySafe USB 3.0 Easy...
  3. 47,99€
  4. 1.799€ (versandkostenfrei)

Senf 21. Apr 2004

Nein, scheisse sind Leute wie du. Experten, die mit unqualifiziertem Gelabbere ganze...

Nifty 21. Apr 2004

dann mach es doch besser, gerade bei diesem "produkt" sollte das ja kein problem sein...

Übelkrähe 21. Apr 2004

Schon erstaunlich das ein Programm mit dem "Anwender Notizen verwalten" ein Update...


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /