Abo
  • Services:

Patent-Busting: EFF will gegen schlechte Patente vorgehen

Electronic Frontier Foundation startet neue Kampagne gegen Software-Patente

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) startet eine neue Kampagne, um gegen schlechte Software- und Internet-Patente vorzugehen. Die EFF will mit ihrer neuen Initiative vor allem den Schaden dokumentieren, den schlechte Patente anrichten, um eben gegen diese Patente anzukämpfen. Aber auch Anträge auf Löschung von Patenten sollen ein Mittel sein.

Artikel veröffentlicht am ,

"Patente betrafen bislang nur große kommerzielle Unternehmen", erklärt EFF-Anwalt Jason Schultz. "Heute sind schlechte Patente aber auch für gemeinnützige Organisationen, kleine Unternehmen und sogar einzelne Personen eine Gefahr, die Software und das Internet nutzen."

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Bielefeld
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

Die EFF hat es dabei vor allem auf Patente abgesehen, die Innovationen behindern und die freie Meinungsäußerung beschränken. Darunter Amazons One-Click-Patent sowie Patente für Hyperlinks, Pop-Ups, Affiliate-Links und Frames in Browsern.

Dabei steht die EFF mit ihrer Kritik am amerikanischen Patent-System nicht alleine da: Auch die Federal Trade Commission und die National Academy of Sciences haben Kritik an der Patentierungs-Praxis zum Ausdruck gebracht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,95€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 30,99€
  4. 2,99€

Cascade 21. Apr 2004

Datum: 21.04.04 10:46 Nein, Patente waren ursprünglich dazu da, dass Neuentwicklungen...

Johannes 21. Apr 2004

Nein, Patente waren ursprünglich dazu da, dass Neuentwicklungen nicht als...

.-) 21. Apr 2004

<<Dann befass Dich mal bitte näher mit der Pharmaindustrie, mache ich ja :-) <<ihren...

jylz 20. Apr 2004

Sorry, aber wenn du schon so anfängst, kann es sich nur um billige Polemik handeln und...

:-) 20. Apr 2004

Woher weißt du das?


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Test

Das Spiel des Jahres - in punkto Hype - kommt 2018 von den GTA-Machern Rockstar. Im Test sortieren wir es im Genre ein.

Red Dead Redemption 2 - Test Video aufrufen
Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

    •  /