• IT-Karriere:
  • Services:

Sun: Auch Solaris jetzt im Abo erhältlich

Solaris ab 400,- US-Dollar pro Lizenz und Jahr

Sun bietet sein Betriebssystem Solaris für x86-Systeme nun auch im Abo an. Dabei ist Solaris in Paketen von 100, 500 oder 2.000 Lizenzen sowie über Suns iForce-Partner einschließlich Service und Support erhältlich. Solaris soll so rund 80 Prozent günstiger sein als Windows Server 2003 und 70 Prozent günstiger als Red Hat Enterprise Linux.

Artikel veröffentlicht am ,

Sun will damit die Marktanteile seines Betriebssystem vor allem bei Servern im unteren Preissegment ausweiten und auch den Absatz der eigenen Opteron-Server fördern. Auch da eine Lizenz zur Nutzung von Solaris auf Systeme mit bis zu vier Prozessoren berechtigt.

Stellenmarkt
  1. ivv GmbH, Hannover
  2. FREICON GmbH & Co. KG, Freiburg im Breisgau

Solaris ist im Rahmen von Suns neuem Lizenzprogramm ab 50.000,- US-Dollar pro Jahr für 100 Lizenzen zu haben. Eine einzelne Lizenz schlägt also mit 500,- US-Dollar zu Buche. Das Paket mit 2.000 Lizenzen kostet laut Liste pro Jahr 800.000,- US-Dollar, also 400,- US-Dollar pro Lizenz. Das Angebot soll ab 27. April 2004 weltweit gelten und voraussichtlich bis zum Jahresende laufen.

Derzeit zählt Sun rund 850.000 registrierte Nutzer von Solaris für x86-Systeme.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,00€ (Bestpreis!)
  2. 79,90€ (zzgl. Versand)
  3. 14,99€ (Release am 14. November)
  4. (u. a. Riotoro Enigma G2 750-W-Netzteil Gold Plus für 69,99€, Acer Nitro 27-Zoll-Monitor für...

Matthias 20. Apr 2004

Für eine Mandrake Installation 7 Stunden, das witzigste dass ich seit langem gehört hab...

user 20. Apr 2004

wie waers denn z.B. mit Apache, MySQL, SAMBA, NIS, DNS Sehr interessant ist auch fuer...

Eldo 20. Apr 2004

ist das ein Grund mehr mal wieder die SOLARIS Installationen zu überdenken. Ob die...

golem 20. Apr 2004

Also ich verstehe nicht so ganz, was du gegen pkgchk etc. hast. Diese Tools sind auf...

Cemil Degirmenci 19. Apr 2004

Ich benutz es. aber nicht fuer x86. und das ist der punkt. Wenn du es toll findest, finde...


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /