• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: This is Football 2004 - PlayStation-2-Fußball

Mäßiges Sportspiel von Sony

Bereits seit einigen Jahren fragt man sich, was Sony mit der hauseigenen This-is-Football-Reihe für die PlayStation 2 eigentlich bezweckt - schließlich kann die Serie hinsichtlich des Realismus nicht mit dem Klassenprimus Pro Evolution Soccer mithalten, in puncto Zugänglichkeit und Präsentation muss man sich hingegen der FIFA-Reihe geschlagen geben. Auch in diesem Jahr ändert sich daran nichts - im Gegenteil, der Abstand zu den Konkurrenten wird sogar noch größer.

Artikel veröffentlicht am ,

Sicher, wie schon die Vorgänger hat auch TIF 2004 wieder einige Pfunde, mit denen man wuchern kann. So wartet die Datenbank des Spiels mit 18.500 Spielern, über 900 verschiedenen Teams und 23 unterschiedlichen Ligen auf. Zudem sehen viele der Kicker ihren realen Vorbildern recht ähnlich; per Editor lassen sich unstimmige Daten einfach austauschen.

Inhalt:
  1. Spieletest: This is Football 2004 - PlayStation-2-Fußball
  2. Spieletest: This is Football 2004 - PlayStation-2-Fußball

Screenshot #1
Screenshot #1
Auch an Spiel-Modi wird einiges geboten: Neben der Arcade-Option für einen schnellen Direkteinsteig kann man sich im Liga-Modus von der Kreisklasse aus nach oben kämpfen oder bei einer Weltmeisterschaft die eigene Nationalmannschaft zum Triumph führen. Der Online-Modus ermöglicht es zudem bis zu acht Spielern, gegeneinander anzutreten.

Screenshot #2
Screenshot #2
Dumm ist nur, dass man wohl Probleme haben wird, genügend Mitspieler für eine Online-Partie zu finden - denn Spielspaß will sich bei TIF nicht so wirklich einstellen. Zunächst einmal enttäuscht die Ballphysik auf ganzer Linie - der Ball klebt einem meist unansehnlich am Fuß, Schüsse und Pässe sind nicht selten jenseits realer Ballbewegungen. Aber auch das Spielgefühl ist recht dröge - es fehlt an Geschwindigkeit und Dynamik, vor allem die Computer-Kontrahenten agieren meist recht lustlos und können nur selten mit überraschendem Kombinationsfußball aufwarten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: This is Football 2004 - PlayStation-2-Fußball 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...
  2. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)

Daniel 20. Okt 2004

Ihr habt doch gar keine Ahnung von Soccerspielen für die Playstation2. Ich habe des spiel...

MNO 20. Apr 2004

In welcher Sprache heißt Zang Topf???

Zang 19. Apr 2004

Geh du mal Topfschlagen spielen.

Netzialist 19. Apr 2004

Typischer Kanditat für FFSA 16x :) Ich bin eigentlich keiner der so schnell "schei...

MrWong 19. Apr 2004

Die Gesichter sind gruselig...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /