Spieletest: This is Football 2004 - PlayStation-2-Fußball

Screenshot #3
Screenshot #3
Optisch präsentiert sich TIF 2004 ebenfalls recht mager - die Grafik ist zwar nicht unbedingt hässlich, auf Grund des eher niedrigen Spieltempos hat man aber viel Zeit, sich Plätze und Stadien genau anzusehen - und wird dabei nicht gerade vom Hocker gerissen. Die Soundausgabe klingt spärlich, zumindest die Kommentare von Bela Rethy sind aber nicht ganz so nervtötend, wie man es von anderen Fußballspielen leider zu oft gewohnt ist. Die Steuerung hingegen gibt kaum Grund zur Klage - auch Einsteiger werden sich hier recht schnell zurechtfinden und nach wenig Einarbeitungszeit die ersten vernünftigen Kombinationen zustande bringen.

Stellenmarkt
  1. IT & Technik
    Bezirkskliniken Schwaben, alle Standorte
  2. Network / Security Engineer (m/w/d)
    HCD Consulting GmbH, München
Detailsuche

TIF 2004 ist bereits im Handel erhältlich. Der Preis für das nur für PlayStation 2 erhältliche Spiel liegt bei knapp 60,- Euro.

Fazit:
Auch wenn TIF 2004 im Großen und Ganzen ein brauchbares Spiel ist, gibt es eigentlich keinen Grund, sich diesen Titel zu kaufen - Profis greifen ohnehin lieber zum äußerst realistischen und immens viele Möglichkeiten offerierenden PES 3 , Anfänger hingegen sind mit dem deutlich hübscheren FIFA 2004 besser bedient. Für das nächste Jahr sollte Sony die TIF-Reihe also wirklich gründlich überarbeiten - oder sie gleich einstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: This is Football 2004 - PlayStation-2-Fußball
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /