Motion: Grafikanimations-Software von Apple

Animations-Software Motion soll im Sommer 2004 erscheinen

Mit Motion nimmt Apple eine Grafikanimations-Software ins Sortiment, womit sich interaktive Animationen von Texten, Grafiken und Video erstellen lassen. Die MacOS-X-Software bietet zahlreiche Filter und Partikel-Effekte mit direkter Vorschaufunktion und erlaubt es mit so genannten "Behaviors", natürliche Bewegungen zu generieren, ohne dafür komplexe Keyframes anlegen zu müssen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die in Motion integrierten "Behaviors" verwenden prozedurale Animationstechniken, um natürliche Bewegungen wie Schwerkraft und Wind oder ausgefeilte Interaktionen zwischen mehreren Objekten wie Anziehung und Abstoßung zu simulieren. Damit können etwa anspruchsvollste flüssige Bewegungseffekte erzeugt und Änderungen sofort umgesetzt werden, ohne sich mit Keyframes befassen zu müssen. Alternativ kann auch der mitgelieferte Keyframe-Editor verwendet werden, um genaue Bewegungsparameter an bestimmten Frames zu bestimmen.

Stellenmarkt
  1. Software Entwickler / Anwendungsentwickler JAVA JEE (m/w/d)
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München, Saarbrücken
  2. IT Service Delivery Manager (m/w/d)
    nora systems GmbH, Weinheim
Detailsuche

Die Software besitzt einen Partikel-Generator mit Voreinstellungen für Effekte wie Rauch, Glanz und Feuer, die sich auf beliebige Animation anwenden lassen. Eine optimierte Bedienoberfläche soll helfen, keine unnötige Zeit mit der Verwaltung von Fenstern und Paletten zu vergeuden und sich der kreativen Arbeit zu widmen. So zeigen kontextabhängige so genannte "Dashboards" in halbtransparenten Paletten die Werkzeuge und Informationen der zu animierenden Objekte.

Die Projektverwaltung soll einen schnellen Überblick über alle Ebenen, Filter, Behaviors, Masken und Objekte eines Projektes geben. "Motion öffnet die Tür für jeden, der Grafikanimation in professioneller Qualität erstellen möchte - und das ohne komplexe Zeitleisten und Keyframes", umschreibt Rob Schoeben, Vice President Applications Marketing von Apple, das Potenzial der Software.

Apple will Motion für MacOS X im Sommer 2004 zum Preis von 288,84 Euro in die Läden bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /