• IT-Karriere:
  • Services:

Unreal-Entwickler: Far Cry sieht wie Plastik aus

Den Eindruck, dass die Kreaturen mitunter an sehr detaillierte Plastikfiguren erinnerten, schob Rein auf die von Nvidia aufgebauten Projektoren: "Auf dem Monitor sieht das ganz anders aus, da sieht man die Details deutlich besser. Schau dir mal Far Cry an, das sieht nach Plastik aus.". An der darin genutzten, mit der Unreal Engine konkurrierenden Crytek-Engine hatte Rein ebenfalls Kritik auszusetzen, deren Licht- und Schattenberechnung sei eine Katastrophe und die Far-Cry-Innenszenen - etwa auf dem Flugzeugträger - würden schlimm aussehen. Dafür seien die Wassereffekte fantastisch.

Stellenmarkt
  1. ADAC IT Service GmbH, München
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Auch zu Half Life 2 hatte Rein einiges zu sagen - das Spiel werde sicherlich gut werden, doch hätte Gabe Newell von Valve mit seiner abfälligen Äußerung über die niedrige Shader-Leistung von GeForceFX-Grafikkarten auch einen Teil der Spielegemeinschaft angegriffen und Valve mit seinen nicht eingehaltenen Veröffentlichungsversprechen auch diejenigen geschädigt, die ihre ATI-Grafikkarte nur wegen des immer noch nicht erschienenen 3D-Shooters erworben hätten.

Im Rahmen der eigenen Partnerschaft mit Nvidia würde man selbst zwar auch die eigene Engine auf Veranstaltungen nicht auf ATI-Hardware zeigen, dafür aber ATI auch nicht derartig angreifen - Entwickler könnten es sich nicht leisten, Kunden mit weniger leistungsfähiger Hardware auszuschließen. Deshalb seien Marketing-Vereinbarungen zwischen Grafikchip-Herstellern und Entwicklern auch nicht als Weg zu sehen, mit denen bestimmte Kunden ausgeschlossen werden sollen; stattdessen werde einfach nur mit bestimmten Partnern enger zusammengearbeitet.

Eigene Kritik an Grafikchips konnte sich Rein aber doch nicht verkneifen und zog auf der Bühne über Intels "mistige" Xtreme-Graphics-Onboard-Grafikchips her, auf die bei der Entwicklung ebenfalls Rücksicht genommen werden müsse. Zurück zu Half Life 2: Die Bewerbung von ATI-Hardware mit Half Life 2 sei ein Beispiel für eine missglückte Marketing-Partnerschaft - das Geld für die Radeon-Grafikkarten der 9800er-Serie hätten Kunden sparen und nun in die GeForce 6800 Ultra stecken können; immerhin sei die Shader-Leistung der neuen Hardware im Gegensatz zur GeForceFX 5950 um das Fünffache angestiegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Unreal-Entwickler: Far Cry sieht wie Plastik ausUnreal-Entwickler: Far Cry sieht wie Plastik aus 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 16,99€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch

Stiff 29. Okt 2004

dat ist doch alles vorn ARSCH

peterle 26. Aug 2004

aa is nich fürn arsch....es kommt da raus

seppovich 19. Mai 2004

vielleicht ist er epelleppi ;)

PAS 17. Mai 2004

Mann ihr Spielkinder ! ! ! Besorgt euch ne Freundin ( nicht aus Plastik )

LEXI 05. Mai 2004

... oder in mehr Ausrufezeichen, hmm?


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /