Abo
  • IT-Karriere:

Multifunktionsgerät für den Unternehmenseinsatz von IBM

IBM Infoprint 1410 MFP: Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen

IBM hat mit dem Infoprint 1410 ein Multifunktionsgerät für den Unternehmenseinsatz vorgestellt, das Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät ist mit einem Schwarz-Weiß-Laserdrucker ausgerüstet, der 1.200 dpi erreicht und bis zu 22 Seiten pro Minute ausgeben kann. Er beherrscht auch Funktionen wie das Faxen und Scannen über das Netzwerk, das automatische Versenden von Scans per E-Mail und die Übertragung per FTP an voreingestellte Adressen und Orte.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Stadt Nürnberg, Nürnberg

Standardmäßig wird der IBM Infoprint 1410 MFP mit 128 MByte RAM ausgeliefert, kann aber bis auf 384 MByte erweitert werden. Der Papierschacht fasst 350 Seiten und kann um ein 500-Blatt-Magazin ergänzt werden.

IBM Infoprint 1410
IBM Infoprint 1410

Der automatische Dokumenten-Einzug der Scaneinheit fasst 50 Blatt und soll 16 Blatt pro Minute im Monochrommodus bzw. 10 in Farbe einscannen können. Das Gerät ist duplex-fähig und kann beide Seiten in einem Durchgang einlesen. Neben JPEG und TIFF gibt der Scanner auch PDFs und Postscript-Dateien aus. Die Auflösung liegt bei 600 dpi. Das Faxmodul arbeitet mit 33,6 Kbps und erreicht maximal 400 dpi.

Die Schnittstellen umfassen 10/100BaseTX und USB 2.0. Neben PCL 6 beherrscht das Gerät eine PostScript-3-Emulation. Der IBM Infoprint 1410 MFP soll Ende April 2004 in den USA für knapp 1.600,- US-Dollar erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469,00€
  2. 245,90€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Hyper Casual Games: 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
Hyper Casual Games
30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Ob im Bus oder im Wartezimmer: Mobile Games sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Hyper Casual Games sind ihr neuestes Untergenre. Dahinter steckt eine effiziente Designphilosophie - und viel Werbung.
Von Daniel Ziegener

  1. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel
  2. Mobile-Games-Auslese Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
  3. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
2FA mit TOTP-Standard
GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
Von Moritz Tremmel


      •  /