• IT-Karriere:
  • Services:

Multifunktionsgerät für den Unternehmenseinsatz von IBM

IBM Infoprint 1410 MFP: Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen

IBM hat mit dem Infoprint 1410 ein Multifunktionsgerät für den Unternehmenseinsatz vorgestellt, das Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät ist mit einem Schwarz-Weiß-Laserdrucker ausgerüstet, der 1.200 dpi erreicht und bis zu 22 Seiten pro Minute ausgeben kann. Er beherrscht auch Funktionen wie das Faxen und Scannen über das Netzwerk, das automatische Versenden von Scans per E-Mail und die Übertragung per FTP an voreingestellte Adressen und Orte.

Stellenmarkt
  1. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden
  2. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Standardmäßig wird der IBM Infoprint 1410 MFP mit 128 MByte RAM ausgeliefert, kann aber bis auf 384 MByte erweitert werden. Der Papierschacht fasst 350 Seiten und kann um ein 500-Blatt-Magazin ergänzt werden.

IBM Infoprint 1410
IBM Infoprint 1410

Der automatische Dokumenten-Einzug der Scaneinheit fasst 50 Blatt und soll 16 Blatt pro Minute im Monochrommodus bzw. 10 in Farbe einscannen können. Das Gerät ist duplex-fähig und kann beide Seiten in einem Durchgang einlesen. Neben JPEG und TIFF gibt der Scanner auch PDFs und Postscript-Dateien aus. Die Auflösung liegt bei 600 dpi. Das Faxmodul arbeitet mit 33,6 Kbps und erreicht maximal 400 dpi.

Die Schnittstellen umfassen 10/100BaseTX und USB 2.0. Neben PCL 6 beherrscht das Gerät eine PostScript-3-Emulation. Der IBM Infoprint 1410 MFP soll Ende April 2004 in den USA für knapp 1.600,- US-Dollar erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,02€ (Vergleichspreis ca. 45€)
  2. 26,99€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. 26,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 149,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 171,94€ inkl. Versand)

Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /