Abo
  • Services:

SysKonnect präsentiert Netzwerkkarte für PCI-Express

PCI-Express-Netzwerkkarte unterstützt 10/100/1000Base-T

Der Ettlinger Netzwerkkartenspezialist SysKonnect will ab sofort unter der Bezeichnung SK-9E21D eine erste Gigabit-Ethernet-Netzwerkkarte für PCI-Express anbieten. Die Karte verspricht einen hohen Datendurchsatz, geringe Latenz, Ausfallsicherheit und gute Skalierbarkeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Netzwerkkarte SK-9E21D unterstützt die Ethernet-Standards 10/100/1000Base-T und soll unter den Betriebssystemen Windows, Solaris, Linux, NetWare und HP-UX genutzt werden können. Sie ist konform zu PCI-Express 1.0a und unterstützt Chipsätze mit x4-, x8- und x16-Slots.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen

Auf Netzwerk-Seite werden Funktionen wie PXE-Support, ASF-Funktion, Paritätsüberwachung auf allen Datenpfaden, TCP-Segmentation, Jumbo-Frame-Support, Wake-on-LAN (WOL) und Multicast unterstützt. Ein Austausch der Karte im laufenden Betrieb soll möglich sein.

Die Netzwerkkarte SK-9E21D wird mit einer fünfjährigen Garantie angeboten und soll in dieser Woche bei SysKonnect erhältlich sein. Der Endkundenpreis soll bei rund 40,- Euro liegen. Zukünftige Modelle sind sowohl für Kupferleitungen als auch für optische Verbindungen vorgesehen und sollen wie die bisherigen Server-Adapter auch als Dual-Port-Versionen verfügbar sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 23,99€
  3. (-72%) 5,55€
  4. 49,97€ (Bestpreis!)

Lt. Cmd... 21. Apr 2004

40.- € als empfohlener Endkundenpreis ist richtig. Wie es aussieht, liegt Syskonnect...

rs 13. Apr 2004

Ich habe bei SysKonnect auf der Homepage nachgeschaut und den Webshop gefunden. Anhand...

nesfan 13. Apr 2004

Korrigier mich bitte wenn ich mich irren sollte, aber gibt es was von SUN mit PCI...

UloPe 13. Apr 2004

Das klingt aber sehhhhhhhhhhr viel zu günstig. Würde mal vermuten das soll 400€ heißen.

matador 13. Apr 2004

Na super, wieder so eine dolle Sysconnectkarte die man angeblich in SUN's bauen kann...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /