• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung zeigt Brennstoffzelle für Notebook

Zehn Stunden Notebook-Betrieb mit 100 ml Methanol

Das Samsung Advanced Institute of Technology (SAIT) hat zusammen mit Samsung Electronics eine Brennstoffzelle entwickelt, mit der sich ein Notebook mit 100 ml Methanol zehn Stunden unabhängig vom Stromanschluss betreiben lassen soll. Dabei liefert die Brennstoffzelle 100 Wh.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung setzt dabei Nanomaterialien ein, mit denen sich rund 50 Prozent des Katalysators einsparen lassen soll. Zudem soll durch ein neues "Nano-Misch-Konzept" der Effekt des "Methanol Crossover" um 90 Prozent verringert werden. Samsung sieht die Brennstoffzellen-Technik als mobile Stromquelle der Zukunft.

Brenstoffzelle von Samsung
Brenstoffzelle von Samsung
Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. hbz-Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW, Köln

Samsung setzt dabei auf eine Brennstoffzelle auf Basis von Methanol, das eine doppelt bis dreifache Energiedichte gegenüber heutigen Wasserstoffspeichern aufweist. Bei gleicher Tankgröße und bei gleichem Tankgewicht können Geräte mit Methanol gegenüber Wasserstoff dreimal so lange betrieben werden. Die Wasserstoff-Brennstoffzelle hingegen weist eine doppelt bis dreifach höhere Leistungsdichte auf, sie ist also nur etwa halb so groß und schwer wie die Methanol-Brennstoffzelle.

Erste kommerzielle Notebooks mit Brennstoffzellen sind bereits für 2004 angekündigt, für Spezialanwendungen gibt es entsprechende Systeme schon heute zu kaufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€ (Bestpreis)
  2. 389€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Intel Core i3-10300 tray für 109,90€ + 6,99€ Versand und RAM-Module von G.Skill...
  4. 399€ (Bestpreis)

:-) 15. Apr 2004

Effizient sind die Lichtquellen (als Quellen) beim TFT ja schon, aber... Erstmal geht das...

nicht Intel... 15. Apr 2004

Also entweder Kondenswasser auf dem Display oder Auspuff neben dem VGA-Anschluss. Ich bin...

Graograman 14. Apr 2004

Methanol kann ein Notebook betreiben, und das lange. H2 kann ein AUTO betreiben (braucht...

Zeno 14. Apr 2004

Oder in der zukunft. ... GoLehm News: Herr takashi, wie sehen sie als vertreter von...

Schenkelklopfer 14. Apr 2004

HaHaHa! wie wärs mit Fenster auf?


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
Arbeitsschutzverordnung
Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

  1. Homeoffice in der Coronapandemie Ministerien setzen auf Wechselmodelle
  2. Homeoffice FDP fordert klare Regeln für mobiles Arbeiten
  3. Crowdfunding Elektronisch verstellbarer Schreibtisch lädt Notebook auf

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

    •  /