Abo
  • Services:

Findet Nemo: Über eine halbe Million Spiele verkauft

Erfolgreichster Titel in der Firmengeschichte von THQ

Grund zur Freude bei THQ: Die Lizenz zum Pixar-Animationsfilm "Findet Nemo" hat sich mehr als ausgezahlt - allein in Deutschland konnten von den PC- und Konsolenspielen zum Film mehr als 500.000 Spiele abgesetzt werden. "Findet Nemo" ist damit bereits vier Monate nach Veröffentlichung der erfolgreichste Titel in der Firmengeschichte von THQ.

Artikel veröffentlicht am ,

"Der Erfolg von 'Findet Nemo' ist überwältigend", freut sich Ralf Gronwald, Prokurist und Sales Director der THQ Entertainment GmbH. "Bereits die Erstauslieferungsmenge von 250.000 PC- und Videospielen machte 'Findet Nemo' zu THQs größtem Titel des vergangenen Jahres. Und nach nur vier Monaten mit mehr als 500.000 Einheiten ist 'Findet Nemo' bereits jetzt das erfolgreichste Spiel der Firmengeschichte - und ein Ende ist nicht in Sicht! Die konstanten Nachbestellungen aus dem Handel, der DVD-Release sowie das Ostergeschäft versprechen auch weiterhin ein anhaltendes Erfolgsgeschäft", führt Gronwald weiter aus.

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH', Dornach
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Auch Dr. Dietrich Meutsch, Geschäftsführer der THQ Entertainment GmbH, freut sich: "Fast 840 Millionen Besucher haben seit Filmstart 'Findet Nemo' gesehen und machen ihn damit zum erfolgreichsten Animationsfilm überhaupt. Dass wir mit den PC- und Videospielen daran anknüpfen und 'Findet Nemo' somit zu einem der erfolgreichsten Lizenztitel in der interaktiven Entertainment-Industrie machen, ist bereits jetzt ein fantastisches Ergebnis."

Die PC- und Videospiele zu Pixars 'Findet Nemo' sind seit dem 14. November 2003 zum Preis von 19,95 Euro für die PC-Version und von 39,95 Euro für die Konsolenversionen im Handel erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

verdas 26. Jun 2004

hir gibt es noch was lustiges zu nemo http://molle-spritz.funplexus.de/findet-nemo.html mfg

mortimer 20. Apr 2004

Vielleicht liegt es aber auch daran dass viele Kinder (Zeilgruppe des Spieles) eher an...

Der_allemacher 13. Apr 2004

Ich denke es liegt allein an den Lizenzkosten ... Ansich müsste die PC-Version teurer...

xyz 13. Apr 2004

weil es bei der consolenversion weniger raubkopierer gibt? ;-) ich würde aber eher auf...

m00n 13. Apr 2004

wieso kostet die Konsolenversion doppelt so viel wie die PC Version ?


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /