Erstes Community-Release von X.Org

X Window System Version 11 Release 6.7 erschienen

Die X.Org Foundation hat nach ihrer Neuformierung jetzt die erste Version ihres X Window System veröffentlicht. Das neue X Window System Version 11 Release 6.7 (X11R6.7) baut auf X11R6.6 sowie auf XFree86 4.4 Release Candidate 2 auf und kombiniert aktuelle Entwicklungen beider Projekte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version soll eine Rückkehr zu einer gemeinschaftlichen Entwicklung von X11 darstellen, an der sich jeder beteiligen kann. Das X Konsortium hatte bislang als Unternehmen agiert und die Entwicklung von X11 allein vorangetrieben. Mit der Gründung der X.org Foundation Anfang dieses Jahres wurde dann das X Konsortium abgelöst. Mit der neuen Organisation will man vor allem den Linux auf dem Desktop mit einer starken Software-Basis stärken, auf der Desktops wie KDE und GNOME aufsetzen.

X11R6.7 wartet unter anderem mit neuen Funktionen wie IPv6-Funktionalität auf und integriert Freetype 2.1.7, fontconfig 2.2.2, Xft 2.1.6, Xcursor 1.1.2 und Xrender 0.8.4. Bis zum Jahresende 2004 sind zwei weitere Veröffentlichungen von X11 geplant, um alle aktuell in der Entwicklung befindlichen Techniken zu integrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


irgendwer 08. Apr 2004

Also das X Window System ist ein standardisierter Haufen Software der es ermöglicht...

monkman 08. Apr 2004

und was ist der unterschied? xfree habe ich auf meinem rechner, aber ich dachte x wäre...

CE 08. Apr 2004

Das war das XFree-Projekt (www.xfree86.org), nicht X.org.

monkman 08. Apr 2004

kann mich ma jemand aufklären? ist das der laden der mit komischen lizenzen viele...

blurb 08. Apr 2004

Nach fast einem Jahrzehnt Lähmung der X11-Entwicklung durch das X Konsortium sag ich da...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
William Shatner
Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
Artikel
  1. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. MacOS Monterey Beta: Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung
    MacOS Monterey Beta
    Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung

    Die neueste Beta von MacOS Monterey beinhaltet Hinweise auf ein MacBook Pro 16 Zoll, welches ein Display mit 34.56 x 2.234 Pixel Auflösung haben soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /