Abo
  • Services:
Anzeige

Videospielende Chirurgen machen weniger Fehler bei der OP

27 Prozent schneller als nichtspielende Kollegen

Bereits eine ganze Reihe von Studien hat versucht zu belegen, dass Videospiele durchaus positive Auswirkungen auf persönliche Fähigkeiten wie etwa Koordinationsvermögen und Auffassungsgabe nehmen können. Eine jetzt vom Beth Israel Medical Center und der Iowa State University öffentlich gemachte Studie geht aber noch einen ganzen Schritt weiter: Laut den Untersuchungsergebnissen der Forscher würden Chirurgen, die begeisterte Videospieler sind, deutlich schneller und korrekter arbeiten als ihre Kollegen.

Wie ABC News berichtet, hätte die Untersuchung bei Fachärzten der Laparoskopie ergeben, dass Chirurgen, die mindestens drei Stunden pro Woche vor der Spielekonsole verbringen, 37 Prozent weniger Fehler machen würden. Auch seien die spielenden Ärzte deutlich schneller: Im Schnitt bräuchten sie 27 Prozent weniger Zeit für die notwendigen Operationen.

Anzeige

Bei der Laparoskopie, die auch als "Knopflochchirurgie" bekannt ist, handelt es sich um ein Verfahren, dass vor allem bei Operationen im Bauchraum angewendet wird. Optische Geräte und kleine Instrumente werden durch mehrere winzige Einstiche mit hülsenartigen Instrumenten in die Bauchhöhle eingeführt. Ein großer Bauchschnitt ist somit nicht notwendig, die Aufenthaltszeit im Krankenhaus wird erheblich verkürzt.

Für die Studie wurden laut ABC insgesamt 33 Ärzte sowie zahlreiche Assistenten im Zeitraum vom Mai bis August 2003 beobachtet. Für Dr. James Rosser vom Beth Israel Medical Center ist das Ergebnis der Untersuchung keine Überraschung: Bei der Laparoskopie müsse man mit sehr viel Fingerspitzengefühl die Instrumente lenken und an ihr richtiges Ziel bringen - ganz so, wie es beispielsweise auch bei einem Geschicklichkeitsspiel wie Super Monkeyball der Fall sei.


eye home zur Startseite
Abooo 29. Jan 2005

ich finde 33 auch ein bissi wenig und nicht aussagekräftig...

ThadMiller 13. Apr 2004

ist auch schon lange aufgefallen das ich sehr flink mit meinen Fingern bin. Wem hab ich...

Planless 11. Apr 2004

Klar treten da lokale Häufungen auf. Aber die Angaben in Prozent lassen zumindest eine...

der_könig_von_k... 09. Apr 2004

... also zumindest bei wirtschaftsinformatikern gibt es eine vorlesung die nennt sich...

:-) 08. Apr 2004

...oder 5 Jahre Vivisector! :-) Ob ein Fräser mit NC-Maschinen-Erfahrung auch Chancen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. spectrumK GmbH, Berlin
  2. Bosch Service Solutions Leipzig GmbH, Leipzig
  3. Ratbacher GmbH, Wuppertal
  4. E. M. Group Holding AG, Wertingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  2. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  3. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  4. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  5. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  6. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  7. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf

  8. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  9. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  10. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Indiegames-Rundschau: Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
Indiegames-Rundschau
Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  1. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob
  2. Indiegames-Rundschau Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  3. Jump So was wie Netflix für Indiegames

Packstationen: Amazon will DHL mit Locker-Paketboxen Konkurrenz machen
Packstationen
Amazon will DHL mit Locker-Paketboxen Konkurrenz machen
  1. HQ2 Amazon braucht einen weiteren Hauptsitz
  2. Instant Pickup Amazon-Kunden erhalten Ware zwei Minuten nach der Bestellung
  3. Streaming Amazon schließt seinen Videoverleih Lovefilm

  1. Re: Cloud! Docker! KI! VR!!!

    Noren | 17:02

  2. Und das erfreut wohl die meisten Nutzer. Echt jetzt?

    Koto | 17:01

  3. Linux

    DeathMD | 17:01

  4. Re: künstliche Intelligenz

    bofhl | 17:00

  5. Re: Könnte man bei uns so gar nicht hinstellen.

    Lehmroboter | 17:00


  1. 17:01

  2. 16:46

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 16:11

  6. 16:02

  7. 15:50

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel