Abo
  • Services:

Dell: Business-Notebook für unter 1.000 Euro

Latitude 100L markiert neue Einstiegsklasse

Dell hat sein kleinstes Business-Notebook, das Latitude 100L, vorgestellt. Man kann das Gerät mit einem bis zu 2,6 GHz getakteten Intel-Celeron-Prozessor oder mit dem bis zu 2,8 GHz schnellen Mobile Intel Pentium 4 bestücken.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim Display hat man die Wahl zwischen einem 14,1- oder einem 15-Zoll-Display jeweils in XGA-Auflösung. Die integrierte Grafiklösung Intel Extreme Graphics 2 arbeitet mit 64 MByte des Hauptspeichers.

Stellenmarkt
  1. Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, Eibelstadt
  2. AGCO GmbH, Marktoberdorf

Bei der Festplatte stehen Kapazitäten von 20 bis 60 GByte zur Verfügung und beim optischen Laufwerk kann man zwischen einem 24fach-CD-ROM-, einem 8fach-DVD-ROM-, einem 24fach-DVD/CD-RW-Kombi- oder einem 4fach-DVD+RW-Drive wählen.

Das Latitude 100L ist mit einer 10/100-Netzwerkschnittstelle ausgestattet und verfügt über ein integriertes 56K-V.92-Modem oder optional über WLAN-Karten mit 54 MBit/s entweder in der 802.11b/g- oder der 802.11a/b/g-Ausführung. Das Gerät wiegt ungefähr 3,25 kg und misst 46,5 x 335 x 275 mm.

Zum Preis von 973,- Euro kommt das Latitude 100L in der Einstiegskonfiguration mit einem 2,4 GHz getakteten Intel-Celeron-Prozessor und einem 14,1-Zoll-Display. Hinzu kommen 128 MByte RAM (maximal 1 GByte), eine 20-GByte-Festplatte, ein CD-ROM-Laufwerk, 10/100-Netzwerk, ein 56K-V.92-Modem, zwei USB-2.0-Anschlüsse und Microsoft Windows XP Home.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Müller 29. Jun 2004

Hey Leute ich hab so einen Drecks Rechner von DELL!!! Tut es euch nicht an. Scheis...

dummy 26. Apr 2004

Hallö, mal ´ne Frage: Ich suche eijn Notebokk in der 1000 € - Klasse. Was is denn mit...

Simonsen 13. Apr 2004

Scheinbar hast du nicht viel Ahnung von Notebooks. Reine Daten bei Notebooks sind nicht...

Tim 13. Apr 2004

Dell ist einfach nur absolute Scheiße, da unverschämt teuer. Preise, die keiner...

Simonsen 09. Apr 2004

Wieso sollte denn jeder Kunde zwangsweise für die Pro Version draufzahlen?


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /