• IT-Karriere:
  • Services:

Die Ware reift beim Kunden: Neue Firmware für Digicams

Updates für Canon EOS-1Ds, Nikon Coolpix 5000, Sony DSC-F828 und DSC-T1

Für Sonys Cybershot-Digicams DSC-F828 und DSC-T1 sind seit kurzem Firmware-Updates erhältlich, mit denen Datenverluste vermieden werden. Für die Canon EOS-1Ds und die Nikon Coolpix 5000 gibt es ebenfalls neue Firmware, die jeweils kleinere Fehler behebt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die bereits seit Ende März 2004 fertige, aber erst jetzt von Sony Deutschland vorgestellte neue Firmware für die 8-Megapixel-Digicam DSC-F828 und die kleinere DSC-T1 trägen die Versionsnummer 2.0. Behoben werden jeweils die folgenden Probleme:

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Bits Bayern IT Service, München

1. Wenn der Nutzer ein Bild auf dem Memory Stick mit der schnellen Rückschau-Funktion löschen möchte und der eingesetzte Memory Stick mehr als zwei Ordner enthält, besteht mit der Firmware-Version 1.0 die Gefahr, dass ein Bild in einem anderen Ordner gelöscht bzw. das Zielbild nicht gelöscht wird.

2. Wenn ein Bild über USB 2.0 im Hochgeschwindigkeitsmodus vom Computer auf die Kamera kopiert wird, kann die kopierte Datei auf dem Memory Stick beschädigt werden. Gleiches kann passieren, wenn ein Bild mehrmals über USB 2.0 vom Computer auf die Kamera kopiert und anschließend gelöscht wird.

Durch die Firmware-Aktualisierung wird die T1 zudem um die ihr bisher fehlende PictBridge-Funktion erweitert. PictBridge erlaubt es, die Daten ohne Umweg über einen PC direkt auf einem kompatiblen Fotodrucker auszugeben.

Betroffen sind DSC-T1-Modelle mit den Seriennummern 1710001 bis 1754760, 1850001 bis 1856700 und 1860001 - 1864950 sowie bei der DSC-F828 Geräte mit der Firmware 1.0. Andere Modelle sollen nicht betroffen sein, die Nutzer können sich dann den Download der per USB oder Memorystick aufzuspielenden T1-Firmware 2.0 und der F828-Firmware 2.0 sparen.

Ebenfalls neu ist eine Firmware-Version 1.0.3 für die Canon EOS-1Ds: Zuvor wurden Compact-Flash-Karten mit 2 GByte und mehr Speicher beim Formatieren manchmal nicht in voller Größe erkannt. Für Mac- und Windows-Nutzer bietet Canon die neue Firmware nach Eingabe der Seriennummer zum Download an.

Bei der Nikon Coolpix 5000 sorgt die neu erschienene Firmware 1.8 dafür, dass bei manuellen Belichtungen fortan die richtige Verschlusszeit angezeigt wird. Nikon bietet seine Update-Software ebenfalls für Windows- und Mac-Nutzer zum Download an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

listentothemusic 07. Apr 2004

Unter http://www.digitalkamera.de/Info/News/15/46.htm ist der Fehler beschrieben. Dort...

listentothemusic 07. Apr 2004

Das mit der F717 läuft so ab: 1. du schaust nach, ob deine F717 eine der folgenden...

silencer (the... 07. Apr 2004

Wo bekomme ich den die Frimeware für die DSC717 her?

Stronzo 07. Apr 2004

Sei froh, immerhin wurde es bei der F717 behoben. Gegen den Rotstich der F707 hat Sony...

R2 07. Apr 2004

Oh, das gibts schon längst. Das bekommen die Kunden nur meistens nicht mit. Die Software...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /