• IT-Karriere:
  • Services:

VideoWave 7 Pro erhält DivX-Unterstützung

Verbesserte TimeLine-Funktionen und neuer DVD-Builder

Im Juni 2004 will Roxio die Windows-Software VideoWave 7 Pro auf den Markt bringen, die dann Videomaterial auch im DivX-Format speichern kann. Mit einer Technik namens Smart MPEG-Rendering werden in MPEG-2-Videodateien nur geänderte Sequenzen neu kodiert, was eine hohe Bildqualität bescheren soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die veränderbare Timeline-Ansicht in VideoWave 7 Pro bietet eine Zoom-Funktion sowie 14 Spuren, um darauf Videosequenzen, Original-Tonspuren, Sound-Effekte, Hintergrundmusik, Text, Effekte und Überblendungen zu montieren. Bei den Video-Überblendungen beherrscht die Software nun auch Bild-in-Bild-Videosequenzen und Blue-Screen-Effekte, bei denen ein Hintergrund eines Videoclips durch einen anderen ersetzt wird.

Stellenmarkt
  1. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  2. Handtmann Service GmbH & Co. KG, Biberach / Riss

An Einsteiger richtet sich die Funktion Plug-&-Burn, um mit wenigen Mausklicks eine DVD mit Dolby-Digital-Ton und Menü zu erstellen. Das Überspielen von DV-Material erleichtert die Vorschaufunktion SmartScan, um nicht das gesamte DV-Material, sondern nur bestimmte Szenen auf die Festplatte zu kopieren.

Ein StoryBoard hilft bei der Erstellung von Diashows aus Fotos und Video-Clips mit Übergängen, Kommentaren, Hintergrundmusik und Spezialeffekten, wobei Motion Picture aus Fotos animierte Diashows erzeugt. Der Media Manager vereint Werkzeuge, um Audio-, Video-, Foto- und Projekt-Dateien zu sortieren und leicht aufrufen zu können. Ferner wurde der DVD-Builder überarbeitet, um damit professionell aussehende DVDs erstellen zu können, weshalb zahlreiche Themenvorlagen mitgeliefert werden.

Die englischsprachige Version VideoWave 7 Pro für die Windows-Plattform soll im Juni 2004 zum Preis von 79,99 Euro in den Regalen stehen. Die Software gehört auch zum Bestandteil von Roxio Creator 7, der im Mai 2004 für 99,- Euro erscheinen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,44€
  2. 1,99€
  3. 38,99€
  4. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

    •  /