Vier neue Stromspar-Prozessoren von Intel

Ultra-Low-Voltage-Version des Pentium-M läuft mit 1,1 GHz

Intel nimmt vier neue stromsparende Mobil-Prozessoren ins Programm, die speziell für schlanke und leichte Notebooks gedacht sind - darunter ein Low-Voltage-Pentium-M mit 1,3 GHz und ein Ultra-Low-Voltage-Pentium-M mit 1,1 GHz.

Artikel veröffentlicht am ,

Ebenfalls neu sind zwei Celeron-M-Chips, einer mit 1,4 GHz sowie ein Ultra-Low-Voltage-Celeron-M mit 900 MHz. Alle vier Prozessoren basieren auf Intels speziell für Notebooks optimierter Mikro-Architektur und werden in einem 0,13-Mikron-Prozess gefertigt.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg
  2. IT-Administrator (m/w/d) im Bereich ERP mit PHP-Skills
    EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
Detailsuche

Die Pentium-M-Prozessoren verfügen zudem über einen speziellen stromsparenden 400-MHz-System-Bus, "Micro-Ops Fusion" und einen "Dedicated Stack Manager" zur schnellen Ausführung von Instruktionen bei geringem Stromverbrauch. Während die Pentium-M-Chips mit 1 MByte Cache ausgestattet sind, müssen die mobilen Celeron-Chips mit 512 KByte auskommen.

Der Low-Voltage-Pentium-M mit 1,180 Volt und 1,3 GHz soll eine Abwärme von 12 Watt aufweisen und für 284,- US-Dollar bei Abnahme von 1.000 Stück zu haben sein. Die Ultra-Low-Voltage-Version mit 1,1 GHz benötigt hingegen 1,004 Volt, verfügt über ein Abwärme von 7 Watt und soll 262,- US-Dollar kosten.

Deutlich höher fällt die Abwärme des Celeron-M mit 1,4 GHz aus. Dieser kommt bei 1,356 Volt auf eine Abwärme von 24,5 Watt und kostet 134,- Euro. Die Ultra-Low-Voltage-Version hingegen kommt bei 900 MHz und 1,004 Volt auf 7 Watt Abwärme und kostet 161,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /