Abo
  • IT-Karriere:

Atari-Spiele im Monats-Abo

Atari On Demand gestartet

Mit dem Service "Atari On Demand" bietet Atari ab sofort einen weltweit verfügbaren Abo-Service für PC-Spiele an. Die Technik wurde in Zusammenarbeit mit Exent Technologies entwickelt und setzt vollständig auf einen Vertrieb der Spiele über eine Breitband-Anbindung.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben einem schnellen Internet-Zugang benötigt man zudem einen Windows-PC und eine Kreditkarte, um sich für den Service anzumelden. Für eine Monatsgebühr von 14,95 US-Dollar kann man dann diverse Atari-Spiele streamen bzw. zum Teil herunterladen. Sobald man über einen persönlichen Account verfügt, kann man auf www.atariondemand.com über jeden PC mit Breitband-Anschluss zugreifen, um dort zu spielen.

Das Angebot an verfügbaren Titeln ist zwar bereits recht umfangreich, umfasst allerdings größtenteils ältere Spiele. Neben Klassikern wie Unreal Tournament, vielen qualitativ eher mäßigen Strategie- und Brettspiel-Umsetzungen sind aber auch neuere Programme wie Magic: The Gathering - Battlegrounds, The Temple of Elemental Evil oder das Jump&Run Zapper dabei.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 8,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

    •  /