Abo
  • IT-Karriere:

Mail-Client Eudora 6.1 mit kleinen Verbesserungen erschienen

IMAP-Funktionen sowie "Content Concentrator" überarbeitet

Der E-Mail-Client Eudora erhielt in der aktuellen Version 6.1 einige kleinere Änderungen, welche die Arbeit mit einigen Funktionen erleichtern soll. Gänzlich neue Funktionen bietet die Software für Windows und MacOS nicht, allerdings wurden zahlreiche kleine Programmfehler bereinigt, so dass sich ein Wechsel von Eudora 6.x auf die aktuelle Version empfiehlt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Hersteller Qualcomm erweiterte die IMAP-Unterstützung in Eudora 6.1, so dass nun auch IMAP-Verzeichnisse automatisch synchronisiert werden, wenn man neue E-Mails abholt. Außerdem wurde ein Befehl zum Synchronisieren der IMAP-Ordner in das Kontextmenü der Software integriert. Die Entwickler beseitigten zudem einige Programmfehler in den IMAP-Funktionen, im Spam-Filter und Adressbuch sowie bei der Ansicht und Bearbeitung von Nachrichten.

Stellenmarkt
  1. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Versmold
  2. SSP Deutschland GmbH, Frankfurt

Die mit der Version 6.0 in Eudora Einzug gehaltene Funktion "Content Concentrator" erhielt eine Profilverwaltung, um bequem zwischen verschiedenen Sortiereinstellungen wechseln zu können. Damit lassen sich mehrere E-Mails intelligent zusammenfassen, was etwa beim Lesen oder Beantworten mehrerer E-Mails helfen soll.

Eine neue "Search Bar" sowie ein entsprechender Eintrag im Kontextmenü des Programms helfen bei der Suche nach E-Mails, wobei zusätzlich darüber Internet-Recherche gestartet werden kann. Ferner informiert das Statistik-Fenster von Eudora 6.1 über die Arbeit des Spam-Filters, während sich an E-Mails angehängte Grafiken nun innerhalb der Nachricht anzeigen lassen. Schließlich wurden die Import-Filter überarbeitet, was einen Wechsel von anderen E-Mail-Clients erleichtern soll.

Eudora 6.1 wird ab sofort für Windows und MacOS ab der Version 9.x in drei Ausbaustufen angeboten. Die meisten Funktionen bietet die registrierte Software, die auch einen Spam-Filter enthält. Ein Registrierungsschlüssel kostet 49,95 US-Dollar für alle Neukunden und Anwender, welche die Software vor mehr als zwei Jahren gekauft haben. Wer die letzte Eudora-Version vor ein bis zwei Jahren gekauft hat, erhält ein Upgrade für 39,95 US-Dollar. Wer die Software in den vergangenen zwölf Monaten registriert hat, erhält einen neuen Schlüssel kostenlos.

Zusätzlich zur registrierten Version wird Eudora 6.0 in zwei kostenlosen Ausführungen angeboten. Eine Ausführung blendet Werbebanner in die Programmoberfläche ein, bietet aber bis auf den Spam-Filter alle Funktionen der registrierten Version. Ganz ohne Werbung kommt eine Light-Version aus, die jedoch einen geringeren Funktionsumfang bietet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone 2 ausprobiert

Das neue ROG Phone II von Asus richtet sich an Mobile Gamer - ist angesichts der Topausstattung aber auch für alle anderen Nutzer interessant.

Asus ROG Phone 2 ausprobiert Video aufrufen
Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    •  /