Abo
  • Services:

XPde 0.5: Windows-Desktop für Linux

Version 0.5 wurde weitgehend neu geschrieben

Das Entwicklerteam des freien Desktops XPde hat mit XPde 0.5 eine von Grund auf neu geschriebene Version seiner Software in einer Beta-Version veröffentlicht. Ziel der XPde-Entwickler ist es, die Desktop-Umgebung von Windows XP unter Linux nachzubilden.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #2
Screenshot #2
XPde umfasst eine Desktop-Umgebung, einen Window-Manager und diverse Tools, die die Arbeit mit dem Desktop vereinfachen sollen. Zu den Neuerungen der Version 0.5, die zugleich die Code-Basis für XPde 1.0 darstellen soll, zählen unter anderem eine durchgängige Unterstützung von Alpha-Kanälen in PNG-Dateien und mit Crystal SVG ein neues, von KDE bekanntes Icon-Set. Zudem nutzt man nun Standard-Schrift und Bitstream-Vera.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  2. EWM AG, Mündersbach

Der eigentliche Desktop ist nun als XPShellListView-Control realisiert und das Neuzeichnen des Desktops soll deutlich schneller vonstatten gehen als in vorherigen XPde-Versionen. Auch die Taskbar und der Window-Manager wurden weitgehend komplett überarbeitet.

XPde ist Open Source und kann unter www.xpde.com heruntergeladen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  2. 34,99€
  3. 119,90€

Diablo1404 28. Apr 2004

Hallo Ich habe schon seit 4 Jahren einen Computer und habe beite Versionen ausbropiert...

ossi1001 21. Apr 2004

Schau dir mal den Link an: http://www.freenet.de/freenet/computer_und_technik...

spurgelstecher 13. Apr 2004

ach ja, linux könnte sooo schön sein und sooo einfach. wenn nur die richtige software...

Schnuff 08. Apr 2004

Der Vorredner hat recht. Du reitest gebetsmühlenartig auf den Apple-Klagen herum ohne zu...

Schnuff 08. Apr 2004

Der Vorredner hat recht. Du reitest gebetsmühlenartig auf den Apple-Klagen herum ohne zu...


Folgen Sie uns
       


Raytracing in Metro Exodus im Test

Wir schauen uns Raytracing in Metro Exodus genauer an.

Raytracing in Metro Exodus im Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
  2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /