• IT-Karriere:
  • Services:

Kabel Deutschland übernimmt ish, iesy und Kabel BW

Kundenbasis von mehr als 17 Millionen Haushalten

Die Kabel Deutschland GmbH (Unterföhring) hat die Übernahme von ish, iesy Hessen und Kabel Baden-Württemberg, den drei Kabelnetzbetreibern in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg, zu einem Gesamtpreis von 2,7 Milliarden Euro vereinbart und könnte damit zum privaten Quasi-Monopolisten im Kabelnetz werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Gemeinsam mit den Unternehmen ish (Köln), iesy Hessen (Frankfurt) und Kabel Baden-Württemberg (Heidelberg) wird Kabel Deutschland ein bundesweites Breitband-Kabelnetz betreiben, an das mehr als 17 Millionen Haushalte (zuvor: 10 Millionen) angeschlossen sein werden.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Mit den Eigentümern der Unternehmen ish (4 Millionen Kunden), iesy Hessen (1,25 Millionen) und Kabel Baden-Württemberg (2,3 Millionen) hat Kabel Deutschland in separaten Verträgen die 100-prozentige Übernahme unterzeichnet. Der endgültige Vollzug der Zusammenschlüsse steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Kartellbehörden. Für die Kunden von ish, iesy Hessen und Kabel Baden-Württemberg soll sich vorerst nichts ändern.

Kabel Deutschland will in den nächsten drei Jahren rund 500 Millionen Euro in neue Dienstleistungen und Produkte investieren und die Digitalisierung des Breitbandkabels vorantreiben.

"Die Akquisitionen schaffen erstklassige Voraussetzungen, um gemeinsam mit Programmveranstaltern, den Kabelnetzbetreibern der Netzebene 4 und der Wohnungswirtschaft dem digitalen Fernsehen im Kabel endlich zum Durchbruch zu verhelfen", sagte Roland Steindorf, Sprecher der Geschäftsführung von Kabel Deutschland. "Wir haben dadurch die Chance, mit Angeboten gleichzuziehen, die Konsumenten anderer europäischer Länder wie Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien längst nutzen können. Digitales Fernsehen hat das Potenzial, in den kommenden Jahren enorme Wachstumsimpulse für die Medienwirtschaft und die Elektronikindustrie in Deutschland zu generieren. Nach der Einigung mit ARD und ZDF werden auch die digitalen Programm-Bouquets der öffentlich-rechtlichen Sender bundesweit übertragen."

Die regionalen Strukturen der drei Unternehmen mit Sitz in Köln, Heidelberg und Frankfurt sollen auch nach der Übernahme erhalten bleiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 4,96€
  3. 0,99€

IceBlue 10. Mai 2004

Das glaub ich nicht. Ich bin seit 3 Jahren Kabel Deutschland Internet Nutzer, und es...

THE MAN 05. Apr 2004

Lieber Michael, ich halte ganz viel von einer Sat-Schüssel, aber leider werde ich als...

MarcTale 05. Apr 2004

Also, mit der Übernahme von ISH wird Kabel Deutschland auch bestimmt den Internet-Zugang...

Michael 05. Apr 2004

Was haltet Ihr von einer Satelitten-Antenne? Da könnt Ihr euch den Anbieter (Satelitten...

Riichard 05. Apr 2004

Das deutsche TV-Kabelnetz hat vor Jahren einmal komplett in der Hand der Deutschen...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    •  /