• IT-Karriere:
  • Services:

Zigarettenanzünder fürs Gehäuse, USB-Vibrator für die Hand

Neues "besonderes" Zubehör von Hama

Der Zubehöranbieter Hama hat nicht nur einen Zigarettenanzünder für den 5,25-Zoll-Laufwerksschacht angekündigt, mit dem Raucher am Rechner nie mehr ihr Feuerzeug suchen müssen. Auch einen "USB-Massage-Ball" für verkrampfte und schlecht durchblutete Maus-Hände will Hama ab sofort ausliefern - klingt nach einem verspäteten Aprilscherz, ist aber laut Hama keiner, zudem ist die Idee mit dem Zigarettenanzünder nicht neu.

Artikel veröffentlicht am ,

Zigarettenanzünder
Zigarettenanzünder
Der "PC-Zigarettenanzünder" (Art.-Nr. 39615) erlaubt auch den Anschluss von Geräten mit 12-Volt-Anschlusskabel, z.B. Kfz-Ladekabel für Handys oder Netzteile für Notebooks. Allerdings klingt das nicht sonderlich sinnvoll - den Hauptnutzen dürften also Raucher haben, sofern sie ihre CD/DVD-Laufwerksschublade nicht aus Versehen als Aschenbecher nutzen. Laut Hama ist der Feuergeber, mit dem der Hersteller Gehäuse-Modding-Fans und PC-Freaks ansprechen will, ab sofort für rund 20,- Euro zu haben.

USB-Massageball
USB-Massageball
Damit beim langen Sitzen vor dem Computer nicht die Finger erlahmen oder der Nacken verspannt ist, will Hama mit dem "USB-Massage-Ball" (Art.-Nr. 49138) ein wenig Entspannung in den Büroalltag bringen. "Angenehme Vibrationen massieren Verspannungen weg und fördern die Durchblutung bei eisigen 'Maus-Fingern'", heißt es in einer Pressemitteilung. Das schwarz-silberne Gerät wird einfach per USB angeschlossen, soll maximal 300 mA verbrauchen und auf Knopfdruck vibrieren. Für 15,- Euro soll der USB-Massage-Ball nun zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

smilingrasta 22. Apr 2004

nicht ? :D

Gnafzuk 08. Apr 2004

*löl* ja, Rauchen ist gesund und macht Dir gar nichts aus. Je länger man raucht, desto...

P.L. 06. Apr 2004

Um die Verfettung besser unterstuetzen zu koennen: Wie waere es mit einem Plaetzchen...

Andreas 06. Apr 2004

Den Kaffeewärmer gibt es bereits für USB.

Knutomatik 05. Apr 2004

Ja Gast du bist der Beste. Hat Dir schonmal jemand gesagt, dass kiffen dumm und...


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    •  /