• IT-Karriere:
  • Services:

Spammer zu Haftstrafe verurteilt

"Buffalo Spammer" muss 3,5 Jahre ins Gefängnis

Howard Carmack - auch bekannt als "Buffalo Spammer" - ist von einem US-Gericht schuldig gesprochen worden. Carmack hat unter der Identität von zwei Bürgern aus der US-Stadt Buffalo mehrere hundert Millionen Spam-E-Mails verschickt und wurde im Mai 2003 deswegen angeklagt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie General-Staatsanwalt Eliot Spitzer mitteilt, wurde Carmack verurteilt, da er unter der Identität von zwei Bürgern aus der US-Stadt Buffalo Zugänge beim Internet Service Provider EarthLink eröffnet hat. Zudem habe Carmack in seinen Spam-E-Mails Header-Informationen gefälscht.

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, verschiedene Standorte
  2. Basler Versicherungen, Bad Homburg

Bis zum 27. Mai 2004 muss Carmack, der rund 825 Millionen Spam-E-Mails versendet haben soll, nun eine Haftstrafe von 3,5 Jahren antreten.

Bereits im letzten Jahr hatte ein Gericht Carmack zu Schadensersatzzahlungen an EarthLink in Höhe von 16,5 Millionen US-Dollar verurteilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,79€
  2. gratis (bis 29.04.)

Daddy Cool 05. Apr 2004

Zahlt der doch fast aus der Portokasse. bei mindestens 5 Cent pro versendete Mail, (der...

Michael - alt 05. Apr 2004

Die Spammer dürften die Mails nicht löschen, sondern müssten sie in einen anderen Ordner...

andreas 05. Apr 2004

im übrigen frage ich mich, woher er die $16,5 Mio nehmen soll... gruz

Lupo 05. Apr 2004

RICHTIG SO !!! Spams sind neben Popeln und Schlechtem Wetter die nervigsten Dinge auf...

Blindside 03. Apr 2004

Ist mehr als richtig diesen Spamer mal für ne Zeit lang zu verwahren - am Besten noch mit...


Folgen Sie uns
       


It Takes Two - Fazit

Nur für zwei: Das Action-Adventure It Takes Two schickt ein geschrumpftes Paar in eine herausfordernde und herzerwärmende Romantic Comedy.

It Takes Two - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /