Standard für WLAN-Authentifizierung per SIM-Karte vollendet

Nutzername und Passwort durch SIM-Karte ersetzen

Das "WLAN Smart Card Consortium" hatte bereits im September 2003 seine Spezifikation 1.0 für eine WLAN-Authentifizierung per SIM-Karte veröffentlicht. Nun ist auch die "EAP-SIM Handler"-Spezifikation fertig, mit der geregelt wird, wie die Smart-Cards in Verbindung mit WLAN auf Notebooks, Handhelds und Mobiltelefonen genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

WLAN-Smart-Cards nutzen die Standards 802.1x und EAP zur Identifikation sowie das WPA-Schlüsselmanagement für gesicherte Verbindungen. Mittels des WLAN/EAP-SIM Handler sollen sich Nutzer sicher und dennoch einfach in WLAN-Hot-Spots einwählen können - lediglich durch Einstecken einer persönlichen Smart-Card oder eines USB-Schlüssels.

Stellenmarkt
  1. Java Entwickler (m/w/d)
    ilum:e informatik ag, Mainz
  2. IT-Systembetreuer (m/w/d)
    Keller Lufttechnik GmbH & Co.KG, Kirchheim
Detailsuche

Telekommunikationsanbieter sollen ihren Kunden die SIM-Cards für WLAN-Nutzung ebenso zur Verfügung stellen können wie für Mobiltelefonie. Anstatt in ein Handy kommen die WLAN-SIM-Karten dann etwa in einen USB-Stecker. Als Identifikationsmethode sollen die WLAN-SIM-Karten auch weitere Geschäftsmöglichkeiten ermöglichen.

Das nun fertig gestellte Spezifikationspaket soll damit existierende Infrastruktur für Roaming, Sicherheit, Abrechnung und Back-Office nutzen. Definiert ist damit nicht nur die Architektur für Smart-Card-erweiterte WLANs, sondern auh die Schnittstelle zwischen Smart Cards und WLAN-Sicherheits-Standards und -Prozessen. Für Mobilfunk-Anbieter wurde die in GSM-Telefonen zu findende Smart-Card-Spezifikation erweitert, während die Enterprise Specification eine Erweiterung des SSL-Protokolls beinhaltet.

Zu den Mitgliedern des WLAN Smart Card Consortium zählen ActivCard, Alcatel, Aspects Software Atmel, Axalto, Dai Nippon Printing, ENST, Gemplus, Giesecke & Devrient, Infineon Technologies AG, Identity Alliance, Oberthur Card Systems, Raak Technologies, SCM Microsystems, Sagem, Texas Instruments, Trusted Logic, Ucopia, die University of Cantabria, und Visa International.

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    15.–17. März 2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    28. Februar–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die "EAP-SIM Handler V1.0 Specification" und die "WLAN-SIM V1.0 Specification" finden sich auf der offiziellen Website WLANSmartCard.org.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corona-Warn-App
Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro

Die Bundesregierung hat für die Corona-Warn-App bisher mehr als 130 Millionen Euro ausgegeben. Derzeit gibt es besonders viele rote Warnungen.

Corona-Warn-App: Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro
Artikel
  1. Activision Blizzard: Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?
    Activision Blizzard
    Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?

    Playstation als Verlierer und Exklusivspiele für den Xbox Game Pass: Golem.de über die bislang größte Übernahme durch Microsoft.
    Eine Analyse von Peter Steinlechner

  2. Dice: Update-Roadmap für Battlefield 2042 vorgestellt
    Dice
    Update-Roadmap für Battlefield 2042 vorgestellt

    Ob das reicht? Das Entwicklerstudio Dice hat seine Pläne für Battlefield 2042 vorgestellt. Der Shooter hat extrem niedrige Spielerzahlen.

  3. Glasfaser in Freiburg: Telekom kommt wegen wirrer Auflagen nicht weiter
    Glasfaser in Freiburg
    Telekom kommt wegen wirrer Auflagen nicht weiter

    Um Bauwurzeln zu schonen, sollte die Telekom in Freiburg Glasfaser im Zickzack ausbauen. Das dortige Tiefbauamt lehnte den Plan des Gartenbauamtes aber ab.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED 55" 120Hz 999€ • MindStar (u.a. NZXT WaKü 129€, GTX 1660 499€) • Seagate Firecuda 530 1TB inkl. Kühlkörper + 20€ PSN-Guthaben 189,90€ • HP Omen Gaming-Stuhl 319€ • Sony Pulse 3D Wireless PS5 Headset 79,99€ • Huawei MateBook 16,1" 16GB 512GB SSD 709€ [Werbung]
    •  /