Abo
  • Services:

Kabel integriert: 1,8-Zoll-Festplatte FHD-XS von Freecom

Ausroll- und ausklappbarer USB-Stecker im Gehäuse

Freecom hat eine weitere externe 1,8-Zoll-Festplatten-Serie vorgestellt, die ohne nervige Kabel auskommt. Dazu ist - ähnlich wie bei Leadteks winziger USB-Festplatte "My Digibank" - ein ausklapp-, dreh- und ausziehbarer USB-Stecker im Gehäuse der "FHD-XS" integriert.

Artikel veröffentlicht am ,

FHD-XS
FHD-XS
Über ihre USB-2.0-Schnittstelle werden die beiden 20- und 40-GByte-Festplatten der FHD-XS auch mit Energie versorgt. Die 1,8-Zoll-Festplatte verfügt über einen 2-MByte-Cache, dreht mit 4.200 Umdrehungen pro Minute und hat eine mittlere Zugriffsgeschwindigkeit von 15 ms. Dank der kompakten Maße von 8,5 x 8,5 x 1,2 cm sind die FHD-XS-Laufwerke laut Freecom kleiner als ein Bierdeckel und passen somit auch in jede Westentasche.

Stellenmarkt
  1. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart
  2. Teckentrup GmbH & Co. KG, Verl

Viel Platz bietet das Festplattengehäuse damit für das ausziehbare Kabel nicht - dessen Länge ist auf schätzungsweise 2 bis 3 cm beschränkt. In zukünftigen Festplatten will Freecom versuchen, ein längeres Kabel unterzubringen. Allerdings scheint die Festplatte bei nicht ausgezogenem, sondern nur ausgeklapptem Stecker auch so an den Tower "geklemmt" werden zu können. Wem das zu unsicher erscheint, muss sich ein Verlängerungskabel oder ein Tisch-Hub dazu kaufen.

FHD-XS
FHD-XS
Die mitgelieferte Windows-Software "Freecom SYNC" sichert und synchronisiert auf Knopfdruck automatisch Daten. Dazu sind Freecoms FHD-XS-Modelle mit einen Druckknopf am Drehmechanismus des USB-Kabels ausgestattet. Ebenfalls beigelegt wird die Windows-Backup-Software True Image von Acronis, die zur Erstellung exakter Abbilder von Partitionen und ganzen Festplatten dient.

Die Freecom FHD-XS mit 20 GByte Speicherkapazität ist ab sofort für 199,- Euro im Handel erhältlich. Das 40-GByte-Modell kostet 259,- Euro. Freecom gewährt zwei Jahre Garantie.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-60%) 15,99€
  4. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Sag' ja zur... 01. Apr 2004

Wer Firewire hat braucht kein USB2. *grööölzurück*

easydor 31. Mär 2004

Schon mal was von Frontanschlüssen gehöhrt? Ausserdem, selbst wenn da zwei Meter Kabel...

noname 31. Mär 2004

Ich halte die Festplatte fuer eine sehr gute Alternative zu den USB Sticks, daher werde...

pennbruder 31. Mär 2004

gefällt mir sehr gut. schade nur, dass das kabel so kurz ist - obwohl: ein tisch-hub ist...


Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Battle for Azeroth - Mitternachtsstream (Golem.de Live)

Der große Start von Battle for Azeroth inklusive seiner Einführungsquest führt uns zu König Anduin nach Dalaran und Lordaeron (episch!). Um Mitternacht starteten wir problemlos in Silithus.

World of Warcraft Battle for Azeroth - Mitternachtsstream (Golem.de Live) Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

    •  /