Microsoft zielt mit neuer Maus auf Modding-Markt

Wireless IntelliMouse Explorer Night Vision ab 2. April 2004 erhältlich

Der derzeit grassierende Modding-Hype macht auch vor Microsoft nicht Halt - zukünftig will der Konzern aus Redmond verstärkt im Bereich individuell gestalteter Eingabegeräte aktiv werden. Für den 2. April 2004 hat man mit der "Night Vision" eine neu gestaltete Version der bereits länger erhältlichen Wireless IntelliMouse Explorer angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Oberfläche der Maus ist hochglanz-beschichtet, was für leichte Licht- und Glanzeffekte sorgt. Die Sonderedition der kabellosen optischen Maus verfügt über fünf frei programmierbare Tasten, das 4-Wege-Scrollrad für horizontales Scrollen und läuft laut Microsoft dank optimierter optischer Technologie sechs Monate und länger mit einem Satz Batterien. Die Smart-Receiver-Technologie sorgt dafür, dass die Daten interferenzarm von der Maus zum Empfängermodul gesendet werden.

Wireless IntelliMouse Explorer Night Vision
Wireless IntelliMouse Explorer Night Vision
Stellenmarkt
  1. Senior IT Specialist Global Infrastructure Operations (m/f/d)
    GAZPROM Germania GmbH, Berlin
  2. (Technical) Product Owner (d/m/w) Identity & Access Management
    TeamBank AG, Nürnberg
Detailsuche

Ein eigenes Entwicklungs- und Designer-Team in der Microsoft-Zentrale hat für die Gestaltung derartiger Mäuse eine neue Technik entwickelt, die es erlaubt, Design-Motive einfach auf das Gehäuse zu übertragen. Zukünftig wird man von Microsoft also mehrere besonders gestaltete Nager erwarten können.

Wireless IntelliMouse Explorer Night Vision ist ab 2. April 2004 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,99 Euro im Handel erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Michael 08. Jul 2004

Bevor ich meinen PC modde kauf ich mir doch lieber nen portablen DVD Player mit 2h Akku...

Eustreptopondilus 06. Jun 2004

...ich geh´ mit! ;o)

Chan 02. Jun 2004

M$ stellt wie bei der Software auch mal gute, mal schlechte Hardware her. Bei der...

Chan 02. Jun 2004

Hä? Treiber??? Wozu das denn?

Homer Morisson 27. Mai 2004

Das Design ähnelt sich doch sehr mit dem von der Razer Boomslang finde ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /