Abo
  • Services:

DR-DOS 8.0 erschienen

DOS als stabiles Betriebssystem für Embedded-Systeme

Devicelogics liefert das altehrwürdige Betriebssystem DR-DOS 8.0 aus. Das Betriebssystem wartet unter anderem mit Unterstützung für große Partitionen und FAT32 auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Kam DR-DOS früher auch als PC-Betriebssystem zum Einsatz, findet es sich heute vor allem in Geräten wie Barcode-Scannern, Satelliten-Empfängern oder medizinischen Geräten. Es soll sich vor allem dann eignen, wenn große Zahlen von Embedded-Systemen produziert werden.

Stellenmarkt
  1. Tupperware Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Nach Ansicht von Devicelogics zählt DOS zu den stabilsten Betriebssystemem und soll mit den neuen Erweiterungen der Version 8.0 auch weiterhin weite Verbreitung finden. Die Software ist ab sofort zum Preis von 200,- US-Dollar für fünf Lizenzen erhältlich, Devicelogics bietet aber zudem gebührenfreie Volumen-Lizenz-Programme.

Neben DR-DOS bietet Devicelogics auch Linux als Embedded-Betriebssystem an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. (u. a. WD 8 TB externe Festplatte USB 3.0 149,99€)

kwyjibo 11. Jul 2008

Außerdem hatte er 1981 nicht so unrecht, damals brauchte wirklich keiner >640kB (beim...

kwyjibo 11. Jul 2008

Man findet meistens auch noch andere Bereiche für die UMBs, die nicht von rigendwelchen...

Udo Kuhnt 09. Apr 2004

Ist mir schon klar, daß jemandem, der hier nur geistlose Kommentare abgibt, ein Studium...

aslock 05. Apr 2004

lol, sowas kann man auch im Inet nachlesen und hat dann 5 Mins von seinem Leben...

aslock 05. Apr 2004

falsch, Windows NT 4 ist auch eigenständig, schließlich baut 2000 auf NT4 auf :)..und XP...


Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

    •  /