Abo
  • Services:

DR-DOS 8.0 erschienen

DOS als stabiles Betriebssystem für Embedded-Systeme

Devicelogics liefert das altehrwürdige Betriebssystem DR-DOS 8.0 aus. Das Betriebssystem wartet unter anderem mit Unterstützung für große Partitionen und FAT32 auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Kam DR-DOS früher auch als PC-Betriebssystem zum Einsatz, findet es sich heute vor allem in Geräten wie Barcode-Scannern, Satelliten-Empfängern oder medizinischen Geräten. Es soll sich vor allem dann eignen, wenn große Zahlen von Embedded-Systemen produziert werden.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Nach Ansicht von Devicelogics zählt DOS zu den stabilsten Betriebssystemem und soll mit den neuen Erweiterungen der Version 8.0 auch weiterhin weite Verbreitung finden. Die Software ist ab sofort zum Preis von 200,- US-Dollar für fünf Lizenzen erhältlich, Devicelogics bietet aber zudem gebührenfreie Volumen-Lizenz-Programme.

Neben DR-DOS bietet Devicelogics auch Linux als Embedded-Betriebssystem an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

kwyjibo 11. Jul 2008

Außerdem hatte er 1981 nicht so unrecht, damals brauchte wirklich keiner >640kB (beim...

kwyjibo 11. Jul 2008

Man findet meistens auch noch andere Bereiche für die UMBs, die nicht von rigendwelchen...

Udo Kuhnt 09. Apr 2004

Ist mir schon klar, daß jemandem, der hier nur geistlose Kommentare abgibt, ein Studium...

aslock 05. Apr 2004

lol, sowas kann man auch im Inet nachlesen und hat dann 5 Mins von seinem Leben...

aslock 05. Apr 2004

falsch, Windows NT 4 ist auch eigenständig, schließlich baut 2000 auf NT4 auf :)..und XP...


Folgen Sie uns
       


Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test

Bei komplett kabellos arbeitenden Bluetooth-Ohrstöpseln zeigen sich erhebliche Unterschiede. Das perfekte Modell schmerzt nicht im Ohr, lässt sich bequem bedienen und hat einen guten Klang. An das Ideal kommt immerhin ein Teilnehmer heran.

Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

    •  /