Shooter-Hit Far Cry wird indiziert

Ubi Soft startet Nachproduktion neuer Version

Der Shooter Far Cry kommt auch nach seinem Erscheinen weiterhin nicht aus den Schlagzeilen. Wie jetzt bekannt wurde, hat die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) die deutsche Version des Spiels indiziert, da sich das eigentlich für die deutsche Version entfernte Ragdoll-Verhalten (die realistische Bewegung toter Körper) durch einfache Manipulation wieder aktivieren lässt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Ragdoll-Verhalten war ausschlaggebend für die Indizierung der Far-Cry-Demoversion in Deutschland. Ubi Soft hatte daraufhin zugesichert, dass man die deutsche Verkaufsversion des Spiels ohne Ragdoll ausliefern würde, um so einer Indizierung zu entgehen. Prinzipiell ist dies auch der Fall - allerdings lässt sich das Ragdoll-Verhalten in der deutschen Fassung durch simple Code-Manipulation - also ohne, dass der Download eines Patches notwendig wäre - wieder aktivieren.

Stellenmarkt
  1. IT Operating / Support Services Techniker (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Chemnitz, Neckarsulm, Braunschweig
  2. Anwendungsentwickler (m/w/d) für Bestandssysteme
    RZH Rechenzentrum für Heilberufe GmbH, Wesel
Detailsuche

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat auf diese Möglichkeit der Manipulation reagiert und Ubi Soft darauf hingewiesen, dass das Produkt, das sich unter dem Titel "Far Cry" derzeit im Handel befindet und das Alterskennzeichen "Keine Jugendfreigabe" aufweist, nicht inhaltsgleich ist mit der durch die USK geprüfte und mit "Keine Jugendfreigabe" gekennzeichneten Fassung von Far Cry. Die Folge: Mit Wirkung vom 2. April 2004 ist die derzeit erhältliche deutsche Version des Spiels - ebenso wie die englische Fassung - in Deutschland indiziert.

In einer offiziellen Stellungnahme weist Ubi Soft darauf hin, dass die Möglichkeit der Manipulation des noch im Handel befindlichen Spiels dem Unternehmen nicht bekannt und auch nicht von Ubi Soft beabsichtigt war. Man könne sich selbst nicht erklären, warum die Produkte der ersten Auslieferung nicht inhaltsgleich mit der von der USK geprüften und freigegebenen Version von Far Cry seien.

Ubi Soft startet daher sofort mit der Nachproduktion der von der USK geprüften Fassung von Far Cry. Nach einer kurzen Übergangsphase will man alle sich noch im Handel befindlichen und nicht inhaltsgleichen Produkte von Far Cry durch die von der USK geprüfte Version mit dem Hinweis "Deutsche Version" austauschen. Diese Version darf dann wieder offen im Handel ausliegen und muss nicht - wie die indizierte Fassung - "unter der Ladentheke" aufbewahrt werden.

Golem Karrierewelt
  1. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mehr zu Far Cry im Golem.de-Spieletest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


welchen 30. Apr 2004

AN LEUTE ÜBER 50 JAHREN VERKAUFT OMAS TICKEN z.B VOLL AUS. HABT ALSO VERSTÄNDNISS DAS FAR...

welchen 30. Apr 2004

AN LEUTE ÜBER 50 JAHREN VERKAUFT OMAS TICKEN z.B VOLL AUS. HABT ALSO VERSTÄNDNISS DAS FAR...

ich=? 30. Apr 2004

zum tot scheißen das spiel ist schlechter alles alles was gibt scheiß game m.f.g. wer...

wizzer 22. Apr 2004

hallo, ich komme aus österreich und hab die ab 18 version, die bei uns noch immer in den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Connect-Festnetztest: Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser
    Connect-Festnetztest
    Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser

    Erstmals nahm Deutsche Glasfaser an dem Vergleich teil und war besser als die Telekom. Allerdings sind beide in unterschiedlichen Kategorien gelistet.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Chrome OS Flex: Das Apple Chromebook
    Chrome OS Flex
    Das Apple Chromebook

    Ein zehn Jahre altes Notebook lässt sich mit Chrome OS Flex wieder flott machen. Wir haben Googles Betriebssystem ausprobiert und waren begeistert.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /