Abo
  • Services:
Anzeige

Überarbeiteter DivX-DVD-Player bei Aldi-Süd

Nun mit DivX-Zertifikat und Kompatibilität zu DivX-AVIs mit höheren Datenraten

Im Raum Aldi-Süd gibt es vom Discounter wieder einen DivX-DVD-Player. Während das Gehäuse dem Gerät von Ende November 2003 zu entsprechen scheint, können mit den ab dem 5. April 2004 angebotenen Geräten nun auch DivX- und XviD-kodierte Videos mit einer Bitrate von bis zu 4 anstatt zuvor max. 2 Mbps abgespielt werden.

Der "Slimline-DVD-Player" spielt Audio- und MP3/WMA-CDs, JPEG-/Kodak-Picture-CDs, (S)Video-CDs, DVD-Spielfilme sowie mit DivX 3.11, 4.0x und 5.0x komprimierte AVI-Videos ab. DivX Networks bestätigt dies dem unter der Aldi-Marke Tevion angebotenen DVD-Player mittels DivX-Zertifikat für Home-Theater-Geräte. Den Decoder-Chip nannte Aldi in seinem Prospekt nicht.

Anzeige

Das Laufwerk des DivX-DVD-Players liest neben CD- und DVD-ROM auch CD-R/RW-, DVD-R/-RW, DVD+R/+RW, wobei bei den selbst gebrannten DVDs die Abspielfähigkeit "von Brennverfahren und Benutzersoftware" abhänge, schreibt Aldi.

Überarbeiteter DivX-DVD-Player
Überarbeiteter DivX-DVD-Player

Wie auch beim vorherigen Angebot ist ein Dolby-Digital-Decoder für AC-3/5.1-Kanal-Sound integriert, während DTS-Sound zum Receiver durchgeleitet wird. Für den Ton gibt es es sowohl einen optischen als auch einen koaxialen Digitalausgang.

Der 43 x 5,5 x 25 cm große Player hat ein dimmbares Display, einen S-Video- und einen Scart-Ausgang und bietet - zumindest theoretisch - progressive Scan, was aber ohne Komponenten-Ausgang nichts bringt. Als Zubehör gibt es wieder eine IR-Fernbedienung, ein Scart-nach-Scart-Verbindungskabel, ein Cinch-Kabel sowie eine Demo-DVD. Das neue Gerät kann an der Gehäusefront vom Netz per Schalter getrennt werden, beim Vorgänger musste dazu noch der Stecker gezogen werden.

Der Slimline-DVD-Player soll ab Montag, den 5. April 2004, für 75,99 Euro (November-Angebot: 79,99 Euro) in begrenzter Stückzahl über die Aldi-Süd-Filialen in silber- und anthrazitfarbenen Gehäuse angeboten werden. Die Garantie beträgt drei Jahre. Bei Aldi-Nord wird das Gerät derzeit nicht gelistet, der "Vorgänger" war ebenfalls Süddeutschland vorbehalten.


eye home zur Startseite
Heu 12. Aug 2004

Hallo zusammen, ich bin auf der verzweifelten Suche nach den codes der Fernbedienung. Ich...

sepplkopf 18. Jul 2004

gute idee. warte noch auf blue ray dvd und dann hast du--- lange haare.

Saugmich 17. Jul 2004

Hi, du musst bei Fotoalbums oder VCD 2.0 im Menü am DVD Player die PBC Funktion...

spider 13. Jul 2004

Hallo Leute, ich habe eigentlich keine Probleme mit meinem Player (außer das das Leufwerk...

ingo 11. Jul 2004

Hallo, wenn du über die Fernbedienung in das Set up menue wechselst,kannst du dort das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Görlitz
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

  1. Re: Was für ein Schwachsinn

    masel99 | 20:45

  2. Re: So wird das nichts!

    Deff-Zero | 20:29

  3. Re: Technische Details

    logged_in | 20:22

  4. Re: Hash des Bildes Schriftart auswählen

    logged_in | 20:16

  5. Bringt nix wenn der Backbone nicht mit wächst

    coolbit | 20:08


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel