Far Cry: Erneute Durchsuchung beim Entwickler

120 Computer auf Raubkopien überprüft

Seit dem 25. März 2004 ist der Shooter Far Cry erhältlich und sorgt überall - unter anderem auch im Golem.de-Spieletest - für Begeisterung. Die Entwickler Crytek haben allerdings trotzdem mit Negativ-Schlagzeilen zu kämpfen: Wie die BSA (Business Software Alliance) meldet, wurden am vergangenen Freitag, dem 26. März 2004, erneut die Büroräume des Coburger Unternehmens von Gerichtsvollziehern, gerichtlich eingesetzten Gutachtern und Polizeibeamten durchsucht.

Artikel veröffentlicht am ,

Vorangegangen waren mehrere einstweilige Verfügungen, die BSA-Mitgliedsfirmen beim Landgericht Nürnberg/Fürth gegen Crytek erwirkt hatten. Erste Analysen deuten laut BSA bereits auf unlizenzierte Anwendungssoftware im sechsstelligen Euro-Bereich hin. Bereits am 4. Februar 2004 wurde Crytek von der Polizei wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Urheberrechtsgesetz durchsucht worden, wobei die Polizei damals bereits auf konkrete Hinweise stieß. Die Geschäftsleitung von Crytek begrüßte zum damaligen Zeitpunkt das Vorgehen der Polizei, da besonders Spielehersteller unter Raubkopien zu leiden hätten.

Stellenmarkt
  1. IT Koordinator*in (m/w/div) - Internationaler Datenaustausch
    Deutsche Rentenversicherung Bund, Würzburg
  2. DevOps Engineer / Systems Engineer (m/w/d)
    Nürnberger Baugruppe GmbH + Co KG, Nürnberg (Home-Office)
Detailsuche

"Schon bei der ersten Aktion Anfang Februar haben wir Crytek eindringlich auf die unmittelbaren Gefahren und drohenden Konsequenzen beim Gebrauch unlizenzierter Software aufmerksam gemacht", kommentiert Georg Herrnleben, Regional Manager Zentraleuropa der BSA. "Obwohl das Unternehmen kurz vor der Veröffentlichung eines neuen Spiels stand, wurden unsere Warnungen nicht ernst genommen. Durch das Fehlen von Software-Management-Prozessen, aber auch durch den Fehler, dieses Versäumnis nicht rechtzeitig nachzuholen, hat sich das Unternehmen jetzt selbst fahrlässig in diese Situation gebracht. Gerade Unternehmen aus der Kreativbranche werden stark durch den Diebstahl geistigen Eigentums geschädigt."

Eine Stellungnahme seitens Crytek konnte bisher auch auf Nachfrage von Golem.de nicht eingeholt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


buu 04. Apr 2004

welches softwareinstrument kostet denn 5000 euro ? 5000 euro, das ist so der bereich...

LOL 02. Apr 2004

wenn ich das les, musste ich laut lachen, oh man cooler vergleich, lol coole idee, lol...

Hannes 02. Apr 2004

Ich als Musiker stehe vor einem ähnlichem Problem: Wenn ich Material haben möchte um eine...

Harido 01. Apr 2004

Wenn man bedenkt, dass Microsoft unter anderem durch die Raubkopiererei, und das...

Duncan 01. Apr 2004

Das hört sich ja ganz nach nem "User Error" an! Der Fehler liegt beim Benutzer!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /