Abo
  • IT-Karriere:

Sicherheitslücke in zwei Bluetooth-Mobiltelefonen

Angreifer können per Bluetooth Daten lesen und Handy-Funktionen ausführen

Wie das Unternehmen Integralis berichtet, weisen die Bluetooth-Protokolle in einem Nokia-Handy sowie einem Mobiltelefon von Sony Ericsson Sicherheitslücken auf, worüber Angreifer Zugriff auf die entsprechenden Geräte erlangen können. Sie können so etwa Kurzmitteilungen lesen, versenden sowie Anrufe tätigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Angaben von Integralis sind die Bluetooth-Mobiltelefone 6310i von Nokia mit der Firmware 5.50 sowie das Sony Ericsson T610 mit der Firmware R1A081 von dem Problem betroffen. Auf Grund des Sicherheitslochs kann ein Angreifer Kontrolle über ein entsprechendes Handy per Bluetooth erlangen, ohne dass eine Authentifizierung nötig ist, teilt Integralis mit.

Stellenmarkt
  1. Star Cooperation GmbH, Böblingen
  2. K+S Aktiengesellschaft, Kassel

So könnten Angreifer darüber etwa Telefonnummern anwählen, Kurzmitteilungen einsehen oder verschicken, Telefonbuch-Einträge auslesen oder verändern, Anrufe beenden und ähnliche Aktionen an dem Mobiltelefon ausführen. Immerhin soll das Ausschalten des "Visible-Modus" einem Angreifer den Zugriff auf ein solches Bluetooth-Handy erschweren, weil dann die genaue Adresse des Mobiltelefons bekannt sein muss, um sich die Sicherheitslücke zu Nutze machen zu können.

Aus Sicherheitsgründen empfiehlt es sich ohnehin, die Bluetooth-Funktion nur dann einzuschalten, wenn diese auch benötigt wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 4,60€
  3. 3,99€

h4ckfr3sse 20. Jul 2004

meint ihr, es wird auch mal eine firmware für das sharp gx 30 geben? mich kotzt das...

h4ckfr3sse 20. Jul 2004

meint ihr, es wird auch mal eine firmware für das sharp gx 30 geben? mich kotzt das...

Executor17361 30. Mär 2004

mein problem mit Nokia Fons ist das fast jeder ein solches nokia ding hat. ich für meinen...

Willibald 29. Mär 2004

...warum schreibst du immer so viel?


Folgen Sie uns
       


Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Game Boy im Video zusammen.

Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /