Abo
  • Services:

Lineage 2 - Online-Rollenspiel im offenen Beta-Test

Unreal-Engine sorgt nicht nur für hübsche Dunkel-Elfinnen

Mit seinem 2D-Grafik-Online-Rollenspiel Lineage hat der südkoreanische Entwickler NCsoft bereits weltweit über 300.000 gleichzeitig spielende und 4,2 Millionen aktive Nutzer für sich gewonnen. Ähnliche Erfolge erhoffen sich die Entwickler vom in Korea bereits Anfang Oktober 2003 gestarteten Lineage 2 - dessen dank Unreal-Engine hübsche 3D-Grafik im Manga-Look kann nun auch im Rahmen der kürzlich gestarteten offenen Beta-Phase der englischen Sprachversion bewundert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
In Korea konnte NCsoft mit Lineage 2 bereits einen Monat nach Start über 90.000 Kunden gewinnen, aktuelle Zahlen fehlen. Das weltweite Interesse an Lineage 2 außerhalb Koreas steigert vermutlich nicht nur die Grafik, sondern auch die Beteiligung der Ultima-Schöpfer Richard Garriott alias "Lord British" und Robert Garriott ("Starr Long"). Die Garriott-Brüder leiten die von NCsoft im April 2001 gegründete texanische Niederlassung NCsoft, die sich um Anpassung und Übersetzung für englischsprachige Märkte sowie die Vermarktung kümmert.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Köln, Strausberg, München
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Screenshot #2
Screenshot #2
Die offene Beta für "Lineage II: The Chaotic Chronicle" startete am 28. März 2004. Auf Grund des großen Interesses sah sich NCsoft laut offizieller Website bereits gezwungen, einen weiteren Server einzurichten. Bis man an der Beta überhaupt teilnehmen kann, ist allerdings erst einmal die Anforderung einer Serien-Nummer, einer Registrierung und der anschließende Download einer über 1 GByte großen Installations-Datei von www.lineage2.com nötig - allerdings scheint NCsoft derzeit mit den Anmeldungen für die offene Beta nicht hinterherzukommen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Wer es in den offenen Beta-Test geschafft hat, kann zwischen fünf verschiedenen Fantasy-Klassen auswählen. Neben Menschen, Zwergen, Orks und Elfen stehen auch Dunkelelfen zur Auswahl; jeweils mit eigenen Berufen und Karrieremöglichkeiten. Obwohl Lineage 2 auch für Solospieler und lose Spielergrüppchen interessant sein soll, geht es doch darum, Gilden zu gründen, diesen beizutreten, Reichtum anzuhäufen, gegeneinander zu kämpfen, Festungen zu erobern und so die Herrschaft über eines der drei Reiche zu erringen sowie zu halten. Spieler können sich so zum König aufschwingen, wenn sie genügend Unterstützung haben - ebenso können sie zum gejagten Verbecher werden, der sich an anderen Spielern bereichert.

Screenshot #4
Screenshot #4
"Lineage II: The Chaotic Chronicle" soll am 28. April 2004 zumindest in den USA auf den Markt kommen. Die monatlichen Abogebühren wurden noch nicht genannt. Wer an der bis zum kommerziellen Start des Spiels andauernden offenen Beta teilnimmt, darf seine geschaffenen Charaktere später übernehmen. Die während der geschlossenen Beta entwickelten Charaktere wurden mit Start der offenen Beta-Phase gelöscht, um Neueinsteiger nicht zu benachteiligen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Canon EOS M100 + Objektiv 15-45 mm + 50€ Cashback für 299€ statt 376,86€ im Vergleich...
  2. (u. a. Inferno Blu-ray Steelbook für 6,99€ und Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs King's...
  3. 16,99€ + 3,49€ Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  4. (u. a. NieR Automata für 20,99€ und Dead in Vinland für 12,49€)

gast 03. Jan 2006

schau dir mal die zwerge an, fitnesstudio? eher bierzelt

Marica 31. Jul 2004

Ich finde es gut das es nun auch Lineage Freeshard's gibt. Bei Freeshard treht sich...

CK (Golem.de) 11. Mai 2004

Der Betatest wurde meines Wissens zum 26. April 2004 beendet. Schade finde ich, dass die...

MonkeY 11. Mai 2004

wie kann ich beim betatest mitmachen ICH WILL ES SPIELEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

jojo 08. Mai 2004

Deises Spiel macht mich süchtig ich will es auch spielen wann kommt es endlich...


Folgen Sie uns
       


We Happy Few - Golem.de Live

Anspruchsvolle Abenteuer wie Bioshock und Dishonored waren offenbar Vorbild für We Happy Few. Wer mag, kann die Kampagne des Action-Adventures fast sofort nach dem Start abschließen - oder sich in eine dystopische 60er-Jahre-Parallelwelt stürzen.

We Happy Few - Golem.de Live Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /