Abo
  • Services:
Anzeige

EOL: Neue Software erlaubt Satellit-Internet per GPRS-Handy

Neue Zugangssoftware erschienen

Europe Online hat die Freigabe seiner neuen Zugangssoftware Version 2.0 bekannt gegeben. Diese in Zusammenarbeit mit Eutelsat S.A., einem Satellitenbetreiber, entstandene neue Version enthält mehrere neue Funktionen, die zum Beispiel ein alternatives Traffic-Routing zwischen terrestrischer und der Satelliten-Verbindung erlauben.

Darüber hinaus kann man den Transponder selbst einstellen, GPRS-Einstellungen vornehmen sowie mit Hilfe eines Digital Rights Managements vor der Kopierung geschützten Zugang zu Video-on-Demand-Filmen bekommen. Welche Filme dies sind und wer der Verleih ist, wurde leider nicht mitgeteilt.

Anzeige

Anwender der neuen Software können selbst festlegen, ob beim Surfen im Internet für den Rückkanal mehr Bandbreite der Satellitenverbindung oder mehr Bandbreite der terrestrischen Verbindung genutzt werden soll.

Durch die automatischen GPRS-Einstellungen ist es den Anwendern möglich, den Service von Europe Online auch mit Hilfe von GPRS-tauglichen Mobiltelefonen und einem angeschlossenen Rechner aus zu nutzen, was sicherlich selten, aber vielleicht in dünn besiedelten Gegenden ohne entsprechende Festnetzanschlüsse interessant sein könnte. Ob in derartigen Gegenden dann allerdings zu erwarten ist, dass ein Handy Funkkontakt kriegt?

"Weltweit sind wir konkurrenzlos mit unserem umfangreichen Angebot inklusive Surfing mit bis zu 768 KBit/s, Downloads mit 2 MBit/s, mehr als 15 interaktiven Videostreams in Digitalqualität und Video-on-Demand-Angeboten von Filmen. Für dieses komplette Paket zahlen unsere Kunden in ganz Europa, dem Nahen Osten, Nordafrika und dem Kaukasus lediglich 9,90 Euro pro Monat", fasste die Vorsitzende der Geschäftsführung von Europe Online, Candace Johnson, zusammen.

Das neue Software-Release EOL 2.0 steht ab sofort allen Kunden online zum Download unter www.europeonline.net zur Verfügung. Es ist mit allen gängigen DVB-Empfängern kompatibel, die entweder von Europe Online oder direkt von einem der Hersteller europaweit angeboten werden.


eye home zur Startseite
mrmojorisin 30. Mär 2004

^Ja, ich sag ja, das "innovative" ist halt, dass man jetzt mit em Handy über Astra ein...

mrmojorisin 30. Mär 2004

^Ja, ich sag ja, das "innovative" ist halt, dass man jetzt mit em Handy über Astra ein...

uwe bohne 30. Mär 2004

wieso über handy kann man doch schon ewig surfen... nur das nun der rückkanal über dvb...

mrmojorisin 29. Mär 2004

Mannometer: Was ist daran neu? Das gibts schon seit en paar Jahren. Aber anscheinend is...

ztrar 29. Mär 2004

mannometer. internet per satellit und telefon-rückkanal eben



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  2. Jetter AG, Ludwigsburg
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Tja die Eigentümer von Atari wollen nur das...

    mziegler | 13:50

  2. Re: Wird doch nix

    DerDy | 13:50

  3. Ich würde ja gerne kaufen...

    Herr Ahlers | 13:48

  4. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    Ispep | 13:47

  5. Vodafone spart lieber statt auszubauen

    DerDy | 13:45


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel