Abo
  • Services:

Plus: Gericom-Notebook mit Athlon XP 2600+

ATI Radeon Mobility 9600 mit 128 MByte sorgt für Spieletauglichkeit

Der Lebensmitteldiscounter Plus bringt zum 1. April 2004 ein auch für Spiele taugliches Gericom-Notebook mit Athlon XP 2600+ auf den Markt. Da es sich dabei scheinbar nicht um die mobile Variante des Prozessors handelt, dürfte die Akkulaufzeit, zu der Plus keinerlei Angaben machte, nicht unbedingt berauschend sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät ist mit einem 15-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln bestückt und beinhaltet als Grafikchip eine ATI Mobility Radeon 9600 mit eigenem 128 MByte großem DDR-Video-Speicher. Damit kann das Notebook als spieletauglich gelten.

Inhalt:
  1. Plus: Gericom-Notebook mit Athlon XP 2600+
  2. Plus: Gericom-Notebook mit Athlon XP 2600+

Das Notebook wird mit 512 MByte DDR-RAM (333 MHz) und einer 60-GByte-Festplatte von Hitachi ausgeliefert. Der eingebaute Toshiba-DVD-Brenner beherrscht nur die Formate DVD-R/-RW und brennt auf diese 2- bzw. 1fach. CD-R-Medien werden mit 24facher und CD-RWs mit 10facher Geschwindigkeit beschrieben. Dazu kommen ein interner Kartenleser für Memory Sticks, SD- und MultimediaCards.

An Schnittstellen werden geboten: Ein eingebautes 56k-V.90-Modem, 10/100-MBit-LAN, USB 2.0, FireWire, Fernseh- sowie VGA-Ausgang und ein PC-Card-Slot. Der PC-Card-Slot ist allerdings bereits mit einer 11-Mbps-WLAN-Karte belegt.

Plus: Gericom-Notebook mit Athlon XP 2600+ 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Robert 06. Jul 2004

Bin enteucht hoffentlich bin ich trotzdem zufrieden... Super wieso mann sich nicht vorher...

Thomas 23. Jun 2004

Hallo Leute, vor eineinhalb Jahren habe ich mir das Gericom-Notebook Webshox 2240E mit...

NoNameFan 21. Apr 2004

Meine Erfahrungen: Lüftergeräusche, wenn er sich einschaltet, erträglich, (leiser als...

neutraler... 15. Apr 2004

Hallo Welt mit Gericom Es gibt wohl fast niemanden, der nicht seinen Computer gern mal...

Björn 14. Apr 2004

Wo nur negativ Erfahrungen über Gericom im Netz gefunden werden, hier auch mal meine...


Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
    Radeon VII im Test
    Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

    Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
    2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
    3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

      •  /